Christoph Wagner
Partner Christoph Wagner Berlin
+49 30 880097-0
+49 30 880097-99
ch.wagner@heuking.de
Sprachen
Deutsch, Englisch

Praxisgruppen

  • Health Care, Pharma & Life Sciences

Kompetenzen

  • Medizinrecht
  • Bankaufsichtsrecht
  • Immobilienrecht
  • Notariat Berlin

Vita

  • Zugelassen zur Rechtsanwaltschaft seit 1993
  • Zugelassen als Notar seit 2000
  • Notariat mit Amtssitz in Berlin

Ausbildung und frühere Tätigkeiten

  • Rechtsanwälte Heuking Kühn Lüer Wojtek, Berlin (Partner, 03/2010-heute)
  • Rechtsanwälte K&L Gates LLP, Berlin (Partner, 2007-2010)
  • Rechtsanwälte Taylor Wessing, Berlin (Partner, 2002-2007)
  • Rechtsanwälte Hecker pp., Berlin (Partner, 1999-2002)
  • Rechtsanwälte Knauthe & Partner (1995-1998)
  • Siemens AG (Rechtsabteilung, 1994-1995)
  • Treuhandanstalt (Rechtsabteilung, 1992-1994)
  • OLG Bamberg (Referendar 1989-1992)
  • Universität Heidelberg (1984-1989)
  • Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Prof. Dr. Peter Ulmer (1986-1988)

Mitgliedschaften

  • International Bar Association (IBA)

Veröffentlichungen/Dozententätigkeit

Medizinrecht

  • Arzthaftung (Cardiac Rhythm Society, Vortragstätigkeit)
  • Veröffentlichungen in der Zeitschrift für Krankenhausrecht sowie in der Zeitschrift für Medizinprodukterecht:
    - Die "berechtigten Sicherheitserwartungen" an Herzschrittmacher und Defibrillatoren im Sinne von § 3 Abs. 1 ProdHaftG, in Zeitschrift für Medizinprodukterecht Heft 2/2008, S. 29-32, mit Herrn Dr. Ben Backmann
    - Sicherheitsinformationen zu Herzschrittmachern und implantierbaren Defibrillatoren im Lichte der Produzenten- und Produkthaftung, in Zeitschrift für Medizinprodukterecht Heft 2/2007, S. 29 – 32 sowie in Zeitschrift für Krankenhausrecht, Heft 3/2007, S. 57-61, mit Herrn Dr. Ben Backmann

Immobilienrecht

  • "Nebenkostenvereinbarungen in Pachterträgen", Vortragstätigkeitanlässlich der Jahrestagung "Kompetenzforum Parken" des Bundesverbands Parken e.V. am 12. November 2014 in Würzburg

Notariat

  • Vortragstätigkeit für das Deutsche Anwaltsinstitut – Fachinstitut für Notare
  • Aufsatz "Abschluss und Änderung von Gewinnabführungsverträgen nach Änderung von § 17 S. 2 Nr. 2 KStG durch das Gesetz zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts" in DNotZ 2014, Heft 11, Seiten 802 – 809
Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK