Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
Dr. Bianca Walther
Associate Dr. Bianca Walther Düsseldorf
+49 211 600 55-298
+49 211 600 55-289
b.walther@heuking.de
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

Praxisgruppen

  • Private Clients
  • Gesellschaftsrecht/M&A
  • Prozessführung/ Schiedsgerichtsbarkeit

Kompetenzen

  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Private Nachfolgeplanung
  • Unternehmensnachfolge
  • Gesellschaftsrecht
  • Handelsrecht
  • Zivilverfahrensrecht
  • Zwangsvollstreckungsrecht
  • Prozessführung
  • Prozessführung (national/international)
  • Private Clients
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Vertragsrecht
  • Dispute Resolution
  • Kartellrechtliche Zivilklagen
weitere Kompetenzen ausblenden

Vita

  • Zugelassen seit 2015
  • Geboren 1986 in Oberhausen         

Ausbildung und frühere Tätigkeiten

  • Referendariat am Oberlandesgericht Düsseldorf (2012 bis 2014), dabei u.a. Ausbildung in einem Düsseldorfer Notariat, dem Auswärtigen Amt (Generalkonsulat Barcelona) sowie der Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek
  • Promotionsstudium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf bei Prof. Dr. Dirk Looschelders (2011 bis 2012), im Rahmen des Studiums Praktikum bei der Bundesnotarkammer in Brüssel
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität (2005 bis 2010), im Rahmen des Studiums diverse Praktika bei renommierten deutschen und angloamerikanischen Kanzleien sowie in Unternehmen

Sonstiges

  • Durchführung von Arbeitsgemeinschaften im Familien- und Erbrecht am Landgericht Düsseldorf

Mitgliedschaften

  • International Bar Association (IBA)
  • Deutscher Anwaltsverein
  • Konrad-Adenauer-Stiftung (Altstipendiatin)

 

 

Veröffentlichungen von Dr. Bianca Walther

2016
  • Das deutsche Pflichtteilsrecht in Europa – eine (un)endliche Geschichte?
    GPR 3/2016, S. 128-132
    Download
    ( 0 B)
2015
  • Die besonderen Regelungen für Kronzeugen im Rahmen der Richtlinie 2014/104/EU
    GPR 3/2015, S. 120-129 von Dr. Bianca Walther und Dr. Roland Reichert
    Download
    ( 0 B)
  • Die Qualifikation des § 1371 Abs. 1 BGB im Rahmen der europäischen Erb- und Güterrechtsverordnungen
    GPR 2014, 325
    Download
    ( 0 B)
2012
  • Der Gleichlaufgrundsatz – Abkehr oder Rückkehr?: Eine kritische Auseinandersetzung mit der Bestimmung der internationalen Zuständigkeit im Erbscheinsverfahren aus deutscher und europäischer Sicht
    2012, Dissertation
    Download
    ( 0 B)
Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK