Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
Dr. Till Naruisch, LL.M.
Salaried Partner Dr. Till Naruisch, LL.M. Frankfurt
+49 69 975 61-469
+49 69 915 61-500
t.naruisch@heuking.de
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch

Praxisgruppen

  • Banking & Finance
  • Gesellschaftsrecht/M&A
  • Immobilien & Bau
  • Private Equity/Venture Capital

Kompetenzen

  • Corporate Finance
  • Finanzierung
  • Gesellschaftsrecht
  • Immobilientransaktionen
  • Joint Ventures
  • Kredit- und Kreditsicherungsrecht
  • Mergers and Acquisitions
  • Restrukturierung
weitere Kompetenzen ausblenden

Vita

Ausbildung und frühere Tätigkeiten

  • Orrick, Herrington & Sutcliffe LLP (2007 bis 2013)
  • Dr. iur., Humboldt-Universität Berlin, Rechtswissenschaftliche Fakultät, 2009
  • London: BPP Law School (Qualified Lawyers Transfer Test, 2007, Solicitor of England & Wales)
  • Rechtsanwalt Picton Howell LLP (EMW Solicitors), London (2006 - 2007)
  • Zweites Staatsexamen, Oberlandesgericht Düsseldorf, 2006
  • LL.M., Corporate Governance, University of Dundee, 2003
  • Erstes Staatsexamen, Freie Universität Berlin, 2002 

Qualifikationen

  • Finanzierungstransaktionen, insbesondere Immobilien- und Akquisitionsfinanzierungen
  • M&A-Transaktionen und allgemeine gesellschaftsrechtliche Angelegenheiten

Mitgliedschaften

  • Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main
  • Law Society of England and Wales
  • Deutsch-Britische Juristenvereinigung e.V.

Auszeichungen von Dr. Till Naruisch, LL.M.

Jüngste Transaktionen und Projekte

  • Beratung der Stadium Group, Initiator und Miteigentümer des CentrO Oberhausen, bei der Veräußerung ihrer Anteile am CentrO Oberhausen an das börsennotierte Immobilien- und Investmentunternehmen Unibail-Rodamco SE (Paris)
  • Beratung der Gold Tree Gruppe bei dem Erwerb der Telekom-Immobilie in Leipzig
  • Beratung der Stadium Group beim Erwerb der SinnLeffers-Immobilie im CentrO
  • Erwerbsgemeinschaft von Sinterama S.p.A. und Indorama Ventures PCL (Akquisition der Trevira GmbH nebst Tochtergesellschaften) und anschließende Refinanzierung
  • Ferrovie dello Stato (Italien) und Cube Infrastructure Fund (Akquisition der Arriva Deutschland Gruppe von der Deutsche Bahn AG und Finanzierung)
  • Joint Venture zwischen Hella KGaA Hueck & Co. und Gutmann Messtechnik GmbH
  • Akquisition der megapharm GmbH durch Alliance Boots Ltd.
  • Joint Venture zwischen Scheuten S.àr.l. und Interpane inklusive Finanzierungsberatung
  • Akquisition der gardeur AG durch die HSH Private Equity GmbH
  • Akquisition der AxiCorp GmbH durch Biocon Ltd. (Indien)
  • Verkauf der KD Pharma Bexbach GmbH an die Bioseutica Gruppe
  • Verkauf der Holger Christiansen A/S (Dänemark) an die Robert Bosch GmbH

Veröffentlichungen von Dr. Till Naruisch, LL.M.

2015
  • Zur Abschlusskompetenz für Vorstandsvergütungsverträge und zur Organhaftung in der AG, Anmerkungen zum BGH-Urteil vom 28. April 2015 – II ZR 63/14
    Newsletter Gesellschaftsrecht/M&A, Dezember 2015, Heuking Kühn Lüer Wojtek
    Download
    ( 0 B)
  • Nachweis der Vertretungsmacht des Director einer englischen Limited Company
    Anmerkungen zu dem Beschluss vom 25. März 2014 – 15 W 381/14 des OLG Nürnberg, Newsletter Gesellschaftsrecht/M&A, April 2015, Heuking Kühn Lüer Wojtek
    Download
    ( 0 B)
2014
  • BGH bestätigt Auslandsbeurkundung bei Abtretungen von GmbH-Geschäftsanteilen
    Newsletter Gesellschaftsrecht/M&A, Mai 2014, Heuking Kühn Lüer Wojtek
    Download
    ( 0 B)
2013
  • Representations and Warranties – Gewährleistungen im Unternehmenskaufvertrag bei grenzüberschreitenden Konstellationen
    Newsletter Gesellschaftsrecht/M&A, August 2013, Heuking Kühn Lüer Wojtek
    Download
    ( 0 B)
  • Crowdfunding als alternative Finanzierungsform für Start-ups und Projektfinanzierungen?
    Newsletter Banking & Finance, Juni 2013, Heuking Kühn Lüer Wojtek
    Download
    ( 0 B)
  • Corporate Finance and Share Transfers in Germany: The Reform of Private Limited Companies in Practice
    The Company Lawyer, Issue 5, 2011, S. 156-160 (mit Fabian Liepe)
    Download
    ( 0 B)
  • Germany: Measures For the Stabilization of the Financial Markets: Stabilization Fund – Nationalization – Bad Banks
    German Commercial Law Firms, 2010, S. 152-153 von Dr. Till Naruisch, LL.M. und Dr. Christoph F. Wetzler
    Download
    ( 0 B)
2009
  • Systemkomponenten interner Corporate Governance in Großbritannien und Deutschland – Geschäftsleiterpflichten und Verwaltungssysteme in der Public Company und in der Aktiengesellschaft
    Diss. HU Berlin, 2009
    Download
    ( 0 B)
2008
  • Akquisitionsfinanzierung im Überblick
    JUSTUF / Zeitschrift für Referendare, Mai 2008
    Download
    ( 0 B)
2007
  • Latest Developments in the German Law on Public Companies by the Act on Corporate Integrity and Modernisation of the Right of Resolution-Annulment (UMAG) – Shareholder Activism and Directors’ Liability Reloaded
    Journal of Business Law, 2007 (V), S. 225-243 (mit Fabian Liepe)
    Download
    ( 0 B)
2005
  • The Evolution of Business Knowledge in the Context of Unitary and Two-Tier Board Structures
    Journal of Business Law 2005 (VII), S. 443-472 (mit Prof. Alice Belcher)
    Download
    ( 0 B)
Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK