Michael Schmittmann
Michael Schmittmann
Düsseldorf
 Michael Schmittmann
Partner Michael Schmittmann Düsseldorf
+49 211 600 55-165
+49 211 600 55-160
m.schmittmann@heuking.de
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch

Praxisgruppen

  • IP, Media & Technology
  • Kartellrecht

Kompetenzen

  • Glücksspielrecht
  • Informationstechnologie (IT)
  • Medienrecht
  • Telekommunikationsrecht
  • Urheber- und Verlagsrecht
  • Kartellrecht
  • Kunstrecht
  • Cyber Security
weitere Kompetenzen ausblenden

Vita

  • Zugelassen seit 1989

Ausbildung und frühere Tätigkeiten

  • Seit 2004: Partner bei Heuking Kühn Lüer Wojtek, Düsseldorf
  • PricewaterhouseCoopers Veltins, e-business Network Leader von Landwell (2000-2004)
  • Tätigkeit auch in Brüssel (ab 1996)
  • Partner Heuking Kühn Lüer Wojtek in Düsseldorf (1991)
  • Anwaltliche Tätigkeit bei Heuking Kühn Lüer Wojtek in Düsseldorf (1989)
  • Consultant der EG-Kommission, GD III – Binnenmarkt, Brüssel (1988-1989)
  • International Law Institute Georgetown University Washington D.C., USA (1988)
  • Referendardienst in Konstanz und Brüssel (1985-1987)
  • British Institute of International and Comparative Law, London (1980)
  • Studium an den Universitäten Köln und Genf (1977-1983)

Aufsichtsratsmandat/ weitere Funktionen

Mitgliedschaften  

  • International Technology Law Association (I Tech Law)
  • International Bar Association (IBA) (Ehemaliger Chairman des SGP Committee 7 - Public Law)
  • Studienkreis für Presserecht und Pressefreiheit e.V

Auszeichnungen von Michael Schmittmann

Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2019
Legal 500 EMEA 2019
Legal 500 Deutschland 2019
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2018/2019
Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2018
Legal 500 EMEA 2018
Chambers Europe 2018
Legal 500 Deutschland 2018
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2017/2018
Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2017
Chambers Europe 2017
Legal 500 Deutschland 2017
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2016/2017
Expert Guides 2016
Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2016
Chambers Europe 2016
Legal 500 Deutschland 2016
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2015/2016
Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2015
Chambers Europe 2015
Legal 500 Deutschland 2015
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2014/2015
Chambers Europe 2014
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2013/2014
WirtschaftsWoche Top-Kanzlei
Legal 500 Deutschland 2014
Chambers Europe 2013

Veranstaltungen

  • Digitalisierung und rechtliche Leitplanken: Michael Schmittmann als Refererent beim deutschen ict + medienakademie (GiMi), 8. August 2017 (Experten Roundtable Digital Real Estate: Wird alles smart im WoWi, Buildings und Homes?) in Düsseldorf. Den Vortrag finden Sie hier.
  • „Rettungsschirm für die Vielfalt?“, Trimediale in Stuttgart, 16. Juni 2015. Den Vortrag finden Sie hier.

Veröffentlichungen von Michael Schmittmann

2016
2015
    • Glücksspielrecht zwischen politischem Stillstand und gerichtlichem Scheitern
      Drittes Symposium zum Glücksspielrecht vom 15. Januar 2015, München-Wien, 2015
      Download
2014
    • Telemedien
      in Schwartmann, Praxishandbuch Medien-, IT- und Urheberrecht, 3. Auflage, C.F. Müller, 2014, S. 319 – 380
      Download
    • The European Union goes back to square one regarding online gaming
      Expert Guides Best of the Best, 2013, S. 56ff.
      Download
2013
    • Does selling furniture require a gambling licence?
      The Newsletter For The Gambling Industry Volume 12 Issue 05, Mai 2013
      Download
2011
2004
    • Europäisches Werberecht aus deutscher Sicht
      in: Loitz et al. (Hrsg.), Handbuch des Rundfunkwerberechts, 2004
      Download
2003
    • Online-Dienste öffentlich-rechtlicher Sender
      in: Gounalakis (Hrsg.), Rechtshandbuch electronic business, 2003 von Michael Schmittmann und Astrid Luedtke
      Download
1999
    • Rechtspraxis des ASTRA- Satelliten- Direktempfangs
      (Autor), 3.Auflage 1999
      Download
    • Satellitengemeinschaftsantennen im Brennpunkt der neuen §§ 20, 20 b UrhG
      ZUM 02/1999, S. 113
      Download
    • E- Commerce: Free Trade Zone or Fortress Europe?
      Telecommunications, Information Technologies and Multimedia Towards a Common Framework, 1999, S. 105
      Download
1998
    • Wettbewerbsrecht in deregulierten Kommunikationsmärkten
      Kommunikation und Recht 1998, S. 1
      Download
1997
    • Intellectual Proberty Rights and Space Activities in Europe
      Studie für die European Space Agency, 1997
      Download
    • Competition Law as a Parameter of the Future Multimedia World
      The Law of Information Super- Highways and Multimedia: A New Challange, 1997
      Download
1995
    • Blick nach Brüssel
      AfP - Ständiger Beitrag 1995 - 2012, (je 6 Ausgaben pro Jahr)
      Download
    • An Overview of the Application of European and National Competition Law in the Field of Telecommunications
      Telecommunications & Space Journal 1995, S. 37
      Download
1994
    • The Dualism of German and EC Competition Law some prognostic Observations
      New Frontiers of Competition Law 1994, S.71
      Download
1991
    • Proprietary Rights affecting Interoperability and Harmonization Competition and Cooperation in the changing Environment
      ITU- Proceedings of the 6th World Telecommunication Forum, Part 3, 1991, S.153
      Download
1990
    • Low und medium- power- Satellitenprogramme im Regelungsgefüge des deutschen Rechts
      ZUM 06/1990, S. 263
      Download
    • Die EG- Rechtmittelrichtlinie zur Vergabe öffentlicher Liefer- und Bauaufträge
      EuZW 17/1990, S. 536
      Download
1989
    • L' Europe à deux vitesses? EG und Europarat ringen um Regelung zum grenzüberschreitenden Fernsehen
      Markenartikel 10/1989, S.532
      Download
Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK