|

Senior Associate

Dr. Clemens Butzert

Frankfurt

+49 69 975 61-443 +49 69 975 61-440

Sprachen
Deutsch, Englisch, Spanisch
Beratungsschwerpunkte
  • Baurecht
  • Öffentliches Recht
  • Vergaberecht
  • Infrastruktur- und Großprojekte der öffentlichen Hand
  • Verwaltungsrecht
  • Fördermittel und Beihilfen

Vita

  • Zugelassen seit 2015
  • Ausbildung und frühere Tätigkeiten
  • Promotionsstudium an der Goethe-Universität Frankfurt am Main2013-2016
  • Rechtsreferendariat am Landgericht Darmstadt2010-2012
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt am Main2005-2009

Mitgliedschaften

  • International Bar Association (IBA)

Auszeichnungen von Dr. Clemens Butzert

JUVE Award 2016

Veröffentlichungen

2021

Dringlichkeitsvergabe nur in engen Grenzen
NZBau Heft 11/2021
Buchbesprechung Ziekow/Gyulai-Schmidt (Hrsg.): „Nachhaltigkeitsstrategien im Zuge der Modernisierung der europäischen Vergaberechtsvorschriften“
DVBL Heft 10/2021
Buchbesprechung Vogt „E-Vergabe“
DVBL Heft 5/2021

2020

Mindestleistungsanforderung nicht eingehalten: Unzulässige Änderung!
ibr-online, 9. Dezember 2020
Externe Berater im Vergabeverfahren
Staatsanzeiger, 5. Oktober 2020  
Besondere Methoden und Instrumente im Vergabeverfahren im Sinne von § 120 GWB
ZfBR, 06/2020
Buchbesprechung Simon Schoenmaker, „Die historische Entwicklung des Vergabeverfahrens in Deutschland, Österreich und der Schweiz“
DVBL Heft 11/2020
Möglichkeiten zur Wahl eines Verhandlungsverfahrens ohne Teilnahmewettbewerb für dringende Beschaffungen aufgrund der COVID-19-Pandemie
ZfBR 04/2020 (Sonderheft)
Buchbesprechung Christian Hillen, „Die gerichtliche Kontrolle von Wirtschaftlichkeit im Vergaberecht“
DVBL Heft 9/2020
Kein öffentlicher Auftraggeber, wenn Millionenumsatz und Geschäftsführung nicht beaufsichtigt durch öffentlichen Gesellschafter
Newsletter Health Care, Pharma & Life Sciences, 2/2020
Auftraggeber dürfen Eignungsanforderungen individuell auf den Auftrag Zuschneiden
Newsletter Health Care, Pharma & Life Sciences 2/2020
Buchbesprechung Sarah Lüttmann, „Beschaffung als Anwendungsvoraussetzung des deutschen und europäischen Vergaberechts“
DVBL Heft 7/2020
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

2019

Verlängerung von Altverträgen ohne neues Vergabeverfahren? Wie lange darf ein Leistungsvertrag laufen?
Newsletter Health Care, Pharma & Life Sciences 2/2019
Einschlägige Erfahrung von 60% der Mitarbeiter kann als Eignungserfordernis zulässig sein
ibr-online, 18. November 2019
Angebotspreise als Brutto- oder Netto-Werte?
Newsletter Health Care, Pharma & Life Sciences 1/2019
Keine gesetzliche Laufzeitobergrenze bei Leistungsverträgen
Newsletter Health Care, Pharma & Life Sciences 1/2019
Wertgrenzen im Wohnungsbau gemäß der VOB/A 2019
Newsletter Health Care, Pharma & Life Sciences 1/2019
Das bundesweite Wettbewerbsregister
Newsletter Health Care, Pharma & Life Sciences 1/2019
Kein öffentlicher Auftraggeber, wenn Millionenumsatz und Geschäftsführung nicht beaufsichtigt durch öffentlichen Gesellschafter
ibr-online, 12. Juli 2019
Weiter Ermessensspielraum bei Festlegung der Leistungsbestimmung
ibr-online, 11. Februar 2019
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

2018

Gewichtung von qualitativen Kriterien darf bei Hilfsmittelausschreibungen unter 50% liegen
ibr-online, 3. September 2018
Für Eignungsleihe muss Zugriffsrecht auf fremde Ressourcen deutlich belegt werden
ibr-online, 4. Juli 2018
Leistungsbeschreibung ist nach dem objektiven Empfängerhorizont auszulegen!
ibr-online, 29. Mai 2018
Auftraggeber kann "sein" Risiko auf den Auftragnehmer abwälzen!
ibr-online, 13. April 2018
Die Wirtschaftlichkeit als treibende Kraft in der historischen Entstehung von Vergabeverfahren und ihre Bedeutung im heutigen Vergaberecht
ZfBR 3/2018

2017

EuGH soll zu Bereichsausnahme bezüglich Patientenversorgung und -transport entscheiden
ibr-online, 25. Oktober 2017
Bereichsausnahme gilt für gesamten Auftrag, wenn Rettungsdienstleistungen überwiegen
ibr-online, 3. August 2017
Forderung nach einer nationalen Herkunft von Grundstoffen einer ausgeschriebenen Lieferware nur ausnahmsweise möglich
ibr-online, Juli 2017
Die Etablierung ökologischer, sozialer, innovativer und qualitativer Aspekte im Vergabeverfahren
ZfBR 02/2017
Rabattvorgaben in Ausschreibung und Mischkalkulation im Angebot grundsätzlich möglich
ibr-online, 29. Mai 2017
Diskriminierungsfreies reines Zulassungsverfahren kann Vergabeverfahren unnötig machen
ibr-online, 4. April 2017
Ärzte im Rettungsdienst: Tätigkeit als Honorararzt nicht mehr möglich.
med-intern (4/2016)
Kein Streikrecht für niedergelassene Kassenärzte
med-intern (1/2017)
Ausgeschriebene Leistung auch für Rahmenvertrag konkret zu bestimmen
ibr-online, 17. Januar 2017
Rezension: Volker Dobmann, Das neue Vergaberecht, GWB | VgV | SektVO | KonzVgV | VOB/A-EU
2016
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Vorträge

2019

Unterschwellenvergabeordnung (UVgO)
May 9, 2019, Frankfurt am Main 
Unterschwellenvergabeordnung (UVgO)
March 28, 2019, Stuttgart

2018

Unterschwellenvergabeverordnung (UVgO)
18. Mai 2018 in Frankfurt am Main  
Unterschwellenvergabeverordnung (UVgO)
13. April 2018 in Stuttgart
Unterschwellenvergabeverordnung (UVgO)
9. März 2018 in Frankfurt am Main

2017

Inhouse-Schulung „Vergaberecht“
3M Deutschland GmbH, 30. November 2017 in Neuss
Update Vergaberecht
10. November 2017 in Frankfurt 
Reform des nationalen Vergaberechts – Der Unterschwellenbereich
In-House-Seminar, Kliniken Nordoberpfalz, 12. September 2017 in Weiden
Reform des nationalen Vergaberechts
18. Mai 2017, Stuttgart
Reform des nationalen Vergaberechts
9. Mai 2017, Frankfurt am Main

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.