|

Partner

Joachim Littig

Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch
Praxisgruppen/Expertise
Beratungsschwerpunkte
  • Arbeitsrecht
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Tarifrecht
  • Arbeitskampfrecht
  • Restrukturierung
  • Prozessführung
  • Compliance und Arbeitsrecht
  • Unternehmensmitbestimmung / Aufsichtsratswahl
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Vita

  • Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • Zugelassenseit 1988
  • LG und Kammergericht
  • Ausbildung und frühere Tätigkeiten
  • Wilmer, Cutler & Pickering Quack2002-2004
  • Quack Rechtsanwälte2001
  • Gaedertz Rechtsanwälte, später umfirmiert in Quack Rechtsanwälte2000-2001
  • Rechtsanwälte Philipp, Littig & Böckstiegel1988-2000
  • Fachanwalt für Arbeitsrecht1997
  • Tätigkeit an den Lehrstühlen von Herrn Prof. em. Dr. Helmut Steinberger, Bundesverfassungsrichter a.D., an den Universitäten Mannheim und Heidelberg, zuletzt als wissenschaftlicher Mitarbeiter/Assistent1983-1988
  • Universität Mannheim

Mitgliedschaften

  • Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein 
  • Deutscher Anwaltverein e.V. (DAV) 
  • Berliner Anwaltverein e.V. 
  • International Bar Association (IBA)

Auszeichnungen von Joachim Littig

Best Lawyers 2023
Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2022
Best Lawyers 2022
Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2021
Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2020
Best Lawyers 2021
kanzleimonitor 2018/2019

Veröffentlichungen

2017

Mit-Autor des Stichwort-Kommentar Arbeitsrecht
für die Stichworte "Beschwerderecht, Bewerbung, Diskriminierung und Fragebogen/ Fragerecht", Hrsg.: Grobys/Panzer, 1. Aufl., erschienen 2012, Nomos Verlag, Baden-Baden, aktuell 3. Auflage 2017

2015

Newsletter Mindestlohn für die HLGD-Vertragspartner
Juni 2015

2014

Beschäftigung im Transportgewerbe
Merkblatt für die HTL-Transportpartner

2013

Worauf Arbeitgeber bei einer Kündigung achten müssen
Gastkommentar im FAZ Personal Journal 8/2013

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.