Salaried Partner

Michael Pauli, LL.M. (Victoria University of Wellington)

Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
Beratungsschwerpunkte
  • Gesellschaftsrecht
  • Mergers and Acquisitions (M&A)
  • Organhaftung
  • Gesellschafterstreitigkeiten
  • Handelsrecht
  • Prozessführung
  • Vertriebsrecht
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Vita

  • Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Zugelassen seit 2006
  • Mitglied unseres French Desk
  • Ausbildung und frühere Tätigkeiten
  • avocado rechtsanwälte 2016-2017
  • Rechtsanwälte Heuking Kühn Lüer Wojtek 2006-2016
  • Referendariat in Köln und Alicante Assessor 2006
  • Master of Laws (LL.M.) in Wellington, Neuseeland 2004
  • Studium in Köln und Genf 1996-2003

Lehrtätigkeit

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltverein
  • International Bar Association (IBA)
  • Association Internationale des Jeunes Avocats (AIJA)

Auszeichnungen von Michael Pauli, LL.M. (Victoria University of Wellington)

Legal 500 EMEA 2019
Legal 500 EMEA 2019
Legal 500 Deutschland 2019

Veröffentlichungen

2019

Verkauf von Geschäftsanteilen
unternehmermagazin 1/2·2019

2016

Finanzielles Risiko durch insolventen Geschäftspartner: So schützen Sie sich gegen Insolvenzanfechtung
CRN, Heft 7/2016, S. 16ff.

2014

OLG Koblenz: Kündigung eines Gesellschafters bei einer zweigliedrigen Gesellschaft
Urteilsanmerkung zu OLG Koblenz, Urteil vom 15.7.2014 – 3 U 1462/12 – in GWR, Heft 19
BGH: Aufrechnung einer Forderung der Masse gegen eine Insolvenzforderung im Nennbetrag durch den Insolvenzverwalter nach Feststellung zur Insolvenztabelle
Urteilsanmerkung zu BGH, Urteil vom 08.05.2014 – IX ZR 118/12 (KG) – in BeckRS 2014, 10910
OLG Frankfurt a.M.: Antragsrecht bei der Staatsanwaltschaft auf Notgeschäftsführerbestellung bei einer GmbH nach § 29 BGB analog
Anmerkung zu OLG, Beschluss vom 16.01.2014 – 20 W 309/13 – in GWR, Heft 6
OLG Nürnberg: Russian-Roulette-Klauseln grundsätzlich wirksam
Urteilsanmerkung zu OLG Nürnberg, Urteil vom 20.12.2013 – 12 U 49/13 (LG Regensburg) in GWR 2014, Heft 4
BGH: Erlöschen von Rechten der Grundpfandgläubiger infolge der Aufhebung des Zwangsverwaltungsverfahrens
Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 10.10.2013 – XI ZB 197/11 (LG Dresden) in GWR 2014, Heft 2

2013

BGH: Haftungsmaßstab für die Sorgfalt in eigenen Angelegenheiten
Urteilsanmerkung zu BGH, Urteil vom 24.09.2013 – II ZR 391/12 – in GWR 2013, Heft 23
BGH: Bindung des Insolvenzverwalters an Schiedsvereinbarung beim Einzug einer sicherungshalber abgetretenen Forderung
Urteilsanmerkung zu BGH, Urteil vom 25.04.2013 – IX ZR 49/12 – in GWR 2013, Heft 20
BGH: Stellung geringwertiger Sicherheiten bei § 1218 BGB
Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 20.06.2013 – I ZR 132/12 – in GWR 2013, Heft 19
BGH: Mindesteinzahlung auf den Erhöhungsbetrag bei Aufstockung vorhandener Geschäftsanteile
Urteilsanmerkung zu BGH, Beschluss vom 11.6.2013 – II ZB 25/12 (OLG Köln) in GWR 2013, Heft 17
OLG Nürnberg: Keine analoge Anwendung des § 1059 a BGB auf einzelkaufmännische Unternehmen bei Übertragung eines Vorkaufsrechts
Urteilsanmerkung zu OLG Nürnberg, Beschluss vom 27.2.2013 – 15 W 2482/12 (AG Erlangen) in GWR 2013, Heft 16

2012

Vorlaufiger Gläubigerausschuss im Insolvenzeröffnungsverfahren nach ESUG
Kölner Schrift zum Wirtschaftsrecht, Ausgabe 3/2012, zusammen mit Lutz Jörres

2011

BGH: Für Grundbucheintragung bei Eigentumserwerb einer GbR ist Erklärung im notariellen Kaufvertrag ausreichend
Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 28.04.2011 - V ZB 234/10 in GWR 2011, Heft 14

2010

OLG Stuttgart: Fehlende Zustimmung der Gesellschafter einer GbR führt bei Gesamtvertretung grundsätzlich zur Unzulässigkeit der Klage
Urteilsanmerkungen zu OLG Stuttgart, Urteil vom 12.07.2010 - 5 U 33/10 in GWR 2010, Heft 19

Vorträge

2022

Rechte und Pflichten der GmbH-Gesellschafter untereinander
Haufe Akademie, 20. Januar 2022 in Berlin

2021

Rechte und Pflichten des GmbH-Geschäftsführers
Haufe Akademie, 19. Januar 2022 in Berlin
Rechte und Pflichten der GmbH-Gesellschafter untereinander
Haufe Akademie, 28. September 2021 in München
Rechte und Pflichten des GmbH-Geschäftsführers
Haufe Akademie, 27. September 2021 in München
Rechte und Pflichten des GmbH-Geschäftsführers
Haufe Akademie, 30. Juni 2021 in Berlin
Rechte und Pflichten des GmbH-Geschäftsführers
Haufe Akademie, 16. Juni 2021 in Frankfurt / Offenbach
Rechte und Pflichten des GmbH-Geschäftsführers
Haufe Akademie, 14. April 2021 in Hamburg
Rechte und Pflichten der GmbH-Gesellschafter untereinander
Haufe Akademie, 15. März 2021 in Köln
Rechte und Pflichten des GmbH-Geschäftsführers
Haufe Akademie, 12. März 2021 in Düsseldorf 
Rechte und Pflichten des GmbH-Geschäftsführers
Haufe Akademie, 3. März 2021 in München (derzeit mit Vorbehalt)
Rechte und Pflichten des GmbH-Geschäftsführers
Haufe Akademie, 5. Februar 2021 – online
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

2020

Rechte und Pflichten des GmbH-Geschäftsführers
Haufe Akademie, 18. Dezember 2020 – online
Rechte und Pflichten des GmbH-Geschäftsführers
Haufe Akademie, 16. November 2020 – online
Rechte und Pflichten der GmbH-Gesellschafter untereinander
Haufe Akademie, 15. Juni 2020 in Frankfurt
Rechtswissen für den Vertrieb
Haufe Akademie, 13./14. Mai 2020 in Aachen
Rechtswissen für den Vertrieb
Haufe Akademie, 29./30. Januar 2020 in Erfurt

2019

Rechtswissen für den Vertrieb
Haufe Akademie, 4./5. Dezember 2019 in Krefeld
Rechte und Pflichten der GmbH-Gesellschafter untereinander
Haufe Akademie, 29. Oktober 2019 in Köln
Rechte und Pflichten der GmbH-Gesellschafter untereinander
Haufe Akademie, 27. März 2019 in München

2018

Erwerb und Verkauf von Immobiliengesellschaften
Grundlagen und rechtzeitiges Erkennen von Fallstricken, SUGEMA Seminare & Beratung GmbH, 22. November 2018 in Düsseldorf
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Wir kommen kurzfristig auf Sie zu.
Bei der Vearbeitung ist ein Fehler aufgetreten!
Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie gerne direkt Kontakt zu mir auf:

Loading...

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.