|

Senior Associate

Rebecca Dreps

Düsseldorf

+49 211 600 55-348 +49 211 600 55-140

Sprachen
Deutsch, Englisch
Beratungsschwerpunkte
  • Öffentliches Baurecht
  • Öffentliches Recht
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht
  • Public Private Partnerships
  • Vergaberecht

Vita

  • Zugelassen seit 2011
  • Ausbildung und frühere Tätigkeiten
  • Taylor Wessing, Düsseldorf2011-2015
  • Rechtsreferendariat in Bielefeld2008-2010
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Philipps Universität Marburg und der University of Aberdeen2001-2007

Mitgliedschaften

  • International Bar Association (IBA)

Auszeichnungen von Rebecca Dreps

JUVE Award 2016

Veröffentlichungen

2022

Noerrs Treuhand-Tochter übernimmt deutsches Bahngeschäft von Keolis
Juve Online, 4. Januar 2022 von Dr. Ute Jasper, Dr. Christopher Marx, Rebecca Dreps, Moritz von Voß

2021

Kartellrecht im Eisenbahnverkehr anwendbar / Rückwirkende kartellrechtliche Kontrolle von Trassenentgelten / EU-Kommission genehmigt deutschen Aufbau- und Resilienzplan
Nahverkehrs-praxis, 09/10-2021 von Dr. Ute Jasper, Rebecca Dreps, Daniela Ariane Kreuels
Gesetz über die Beschaffung sauberer Straßenfahrzeuge in Kraft | Erprobungsklausel für Deutschlandtakt verabschiedet | EuGH: Kartellrechtliche Kontrolle von SPNV-Nutzungsentgelten?
NahverkehrsPraxis, 07/08-2021 von Dr. Ute Jasper, Rebecca Dreps, Daniela Ariane Kreuels
BGH: DB Netz kann Schadensersatz nicht ausschließen | OLG Schleswig zu Unklarheiten in Angeboten | Gesetzentwurf zum Saubere-Fahrzeuge-Beschaffungs-Gesetz
NahverkehrsPraxis, 04/05-2021 von Dr. Ute Jasper, Rebecca Dreps, Daniela Ariane Kreuels
Schadensersatz für Infrastruktur-bedingte Verspätungen nicht auf Minderung begrenzt | Stationsentgelte unterliegen kartellrechtlichem Missbrauchsverbot | EU-Kommission zum Verhältnis des Vergabe- und Beihilferechts
Nahverkehrs-praxis, 3/2021 von Dr. Ute Jasper, Rebecca Dreps, Daniela Ariane Kreuels
Grünes Licht: Berufsfeuerwehr Köln darf Software mithilfe von Heuking weiter nutzen
Juve Online, 3. März 2021  von Kirstin van de Sande (geb. Klein), Dr. Ute Jasper, Rebecca Dreps

2020

EuGH: Inhouse-Vergabe auch ohne Kapitalbeteiligung zulässig | EuG: Kommunalisierung der Ausgleichspflicht für den Ausbildungsverkehr beihilfekonform | DB-Netz muss auch Trassen für Teilaufwege zulassen
Nahverkehrs-praxis, 11/2020 von Dr. Ute Jasper, Rebecca Dreps, Daniela Ariane Kreuels
EU-Kommission genehmigt deutschen ÖPNV-Rettungsschirm / OLG Dusseldorf zu zulässigen Inhouse-Direktvergaben / Investitionsbeschleunigungsgesetz beschlossen
Nahverkehrs-praxis, 9-10/2020 von Dr. Ute Jasper, Rebecca Dreps, Daniela Ariane Kreuels
Ausschreibungsfreie öffentlich-öffentliche Zusammenarbeit
Supply-Magazin von Kirstin van de Sande (geb. Klein), Rebecca Dreps
OLG Frankfurt: Schadensersatz für mangelhafte Bahntrassen / EuGH: Betriebsübergang auch ohne Übernahme der Busse! / Notvergabe auch bei Verschulden des Auftraggebers möglich
Nahverkehrs-praxis, 6/2020 von Dr. Ute Jasper, Rebecca Dreps, Daniela Ariane Kreuels
BGH entscheidet zu Direktvergaben im ÖPNV / OLG München: Umfassende Dokumentationspflicht bei ÖPNV Konzessionen / Bundestag beschließt Aufstockung der Fördermittel nach GVFG
Nahverkehrs-praxis, 02/03-2020 von Dr. Ute Jasper, Rebecca Dreps
Eingeschränkte Informationspflicht bei ÖPNV-Direktvergaben / Bundesrat billigt Änderung des PBefG durch Klimaschutz-Gesetz / ÖPNV: Betriebsübergang auch ohne Übernahme der Busse? / EuGH: Bieterausschluss nur nach Einzelfallprüfung
Nahverkehrs-praxis, 1/2020 von Dr. Ute Jasper, Rebecca Dreps

2019

Bahn frei für das Check-in/Be-out-System von VRR, NWL und NVR / Direktvergabe der Stadt Essen an die Ruhrbahn zulässig / EuGH entscheidet über steuerlichen Querverbund
Nahverkehrs-praxis, 11-12/2019 von Dr. Ute Jasper, Rebecca Dreps
Neue Umweltziele für die Beschaffung von Straßenfahrzeugen / Tariftreuepflicht: Repräsentativität von Tarifverträgen / Baden-Württemberg: Kein Anspruch auf Ausgleichsmittel im Ausbildungsverkehr
Nahverkehrs-praxis, 9-10/2019 von Dr. Ute Jasper, Rebecca Dreps
Elektronische Vergabe
Kommunalleasing Magazin, 05-2019 von Kirstin van de Sande (geb. Klein), Rebecca Dreps
EuGH: Bahnsteignutzung gehört zum Mindestzugangspaket / OLG Düsseldorf legt ÖPNV-Direktvergabe dem BGH vor / BVerwG stärkt die Marktregulierung durch das PBefG
Nahverkehrs-praxis, 8/2019 von Dr. Ute Jasper, Rebecca Dreps
EuGH bestätigt Rechtsprechung zu Direktvergaben im ÖPNV / Eignungserklärung muss Anforderungen der AG erfüllen / Regelungen zu Fahrverboten verstößt gegen EU-Recht / Schienenkartell: Auftraggeber müssen ihren Schaden beweisen
Nahverkehrs-praxis, 6/2019 von Dr. Ute Jasper, Rebecca Dreps
OLG Düsseldorf: VRR ist "Gruppe von Behörden" i.S.d. VO 1370 / Passkontrolle durch Fernbusunternehmen verstößt gegen Europarecht / Nordfriesland: Transdev vom Vergabeverfahren ausgeschlossen / Verkehrsunternehmen ergbringen Leistungen der Daseinsvorsorge
Nahverkehrs-praxis, 3/2019 von Dr. Ute Jasper, Rebecca Dreps, Dr. Laurence M. Westen

2018

Vorinformation auch bei Vergabe von Busverkehrsdiensten / EuGH: Mitwirkung des Bieters beim Nachweis der Zuverlässigkeit / KG Berlin zum Bieterausschluss wegen früherer Schlechtleistungen
Nahverkehrs-praxis, Dezember 2018 von Dr. Ute Jasper, Dr. Laurence M. Westen, Rebecca Dreps
Die Auswirkungen des neuen Datenschutzrechts auf das Vergabeverfahren
E-Book Vergaberecht 2019 von Rebecca Dreps, Kirstin van de Sande (geb. Klein)
Bundesregierung beschließt Entwurf für Planungsbeschleunigungsgesetz / OLG Naumburg: Keine Pflicht auf Fehler in Vergabeunterlagen hinzuweisen / BVerwG entscheidet über Anspruch auf Erlass einer allgemeinen Vorschrift /
Nahverkehrs-praxis, September 2018 von Dr. Ute Jasper, Dr. Laurence M. Westen, Rebecca Dreps
Schulbeförderung: Angebotsausschluss wegen fehlender Preisangaben abhängig von Umständen des Einzelfalls / VK Münster: Direktvergaben durch VRR im ÖSPV unzulässig / Unbefristete Subunternehmerverträge verstoßen nicht gegen Kartellrecht
Nahverkehrs-praxis, 7-8/2018 von Dr. Ute Jasper, Dr. Laurence M. Westen, Rebecca Dreps
OLG Celle: Kein Schadensersatz ohne vorheriges Nachprüfungsverfahren / EuGH prüft Voraussetzungen für Betriebsübergang / OLG Düsseldorf ergänzt seinen Vorlagebeschluss zur Selbsterbringungsquote am EuGH / TvgG-NRW in Kraft getreten /
Nahverkehrs-praxis, 5-6/2018 von Dr. Ute Jasper, Dr. Laurence M. Westen, Rebecca Dreps

Vorträge

2017

In-House-Schulung zum Vergaberecht
12. Dezember 2017 in Burscheid
Vergaberecht
Inhouse-Seminar Deutsche Rentenversicherung Rheinland in Düsseldorf, 15. November 2017
Neues Vergaberecht
Inhouse-Seminar, Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, 7. und 8. November 2017 in Bonn
Vergaberecht für Anfänger
Behörden Spiegel-Seminar, 1. September 2017 in Düsseldorf

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.