07.08.2013

Bau- und Liegenschaftsbetrieb Nordrhein-Westfalen: Verkauf des Vodafone-Komplexes in Düsseldorf

 

Das rund 14.000 m² große Grundstück des Vodafone-Komplexes in 1-A-Lage am Rheinufer in Düsseldorf steht im Eigentum des Landes Nordrhein-Westfalen, das den Komplex im Jahr 2008 für € 150 Mio. gekauft hat. In das Vodafone Hochhaus wird das Wirtschaftsministerium NRW einziehen. Die übrigen Gebäude soll der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) für das Land gewinnbringend weiter-veräußern.

Unsere Leistung

Begleitung und Beratung des BLB NRW bei der Veräußerung des Vodafone-Komplexes: Suche nach einem Immobilienberater, der den Verkauf gemeinsam mit dem BLB NRW vorbereitet; Erstellung eines Konzepts für das Wettbewerbsverfahren zum eigentlichen Verkauf an einen oder mehrere Investor(en).


Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK