23.11.2018

Beratung der Universität Duisburg-Essen

 

Wir beraten die Universität Duisburg-Essen seit 2016 in mehreren Projekten und Vergabeverfahren, unter anderem in dem Projekt Future Water Campus:

Das Zentrum für Wasser- und Umweltforschung der Universität Duisburg-Essen plant einen neuen Forschungsbau (Future Water Campus), bestehend aus einer großen Versuchshalle und einer Denkfabrik mit Büro- und Seminarräumen, errichten zu lassen.

Die Denkfabrik soll als „Smart Building“ geplant werden und sich dynamisch an ihre Umgebung anpassen können. In der großen Versuchshalle wird zu den Themen Algen und Wasserqualität geforscht, um den Umgang mit Wasser nachhaltig zu gestalten. Das Vorhaben wird mit EU- und Landesmitteln gefördert.

Unsere Leistung

Wir beraten die Universität Duisburg-Essen zu dem Projekt Future Water Campus umfassend in zivil-, vergabe-, vertrags- und förderrechtlichen Fragen, konzipieren das Vergabeverfahren, begleiten die Abstimmung mit den Fördermittelgebern, gestalten die Verträge und verhandeln sie mit den Bietern.

Zudem vertreten wir die Universität Duisburg-Essen in Nachprüfungsverfahren und zivilgerichtlichen Verfahren und haben sie in weiteren Vergabeverfahren beraten.

Projektverantwortliche

Dr. Ute Jasper
Reinhard Böhle, LL.M.
 


Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK