17.12.2009

Einkaufszentrum „Am Bürgerhaus” in der Stadt Troisdorf




Die Stadt Troisdorf hat im Wege eines europaweiten Verhandlungsverfahrens mit vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb einen Investor für die Entwicklung der städtischen Grundstücke „Am Bürgerhaus” / „Wilhelm-Hamacher-Platz” in der Troisdorfer Innenstadt gesucht. Die Grundstücke werden mit einem Einkaufszentrum entwickelt. Ziel des Verfahrens war die Attraktivierung der Innenstadt, die Verbesserung der städtebaulichen Situation und eine Stärkung des innerstädtischen Einzelhandels.

Gegenstand des Verfahrens war der Verkauf von städtischen Grundstücken in der Innenstadt und Fußgängerzone von Troisdorf. Der Investor wurde im Rahmen einer Baukonzession verpflichtet, auf diesen Grundstücken ein Einkaufszentrum zu entwickeln.

Wir haben die rechtliche Projektplanung und -durchführung konzipiert, das Vertragsmodell entworfen und das gesamte Verhandlungsverfahren bis zum Abschluss des Vertrages begleitet. Rügen haben wir erfolgreich abgewehrt. Das Verfahren wurde ohne Nachprüfung abgeschlossen.


Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK