06.08.2014

Europaweites Verhandlungsverfahren zur Beschaffung von Großgeräten in der Radiologie, Kardiologie und Chirurgie für die Städtisches Krankenhaus Pirmasens gGmbH

 

Die Städtisches Krankenhaus Pirmasens gGmbH beabsichtigte einen Auftrag – unterteilt in vier Lose - zur Lieferung, Montage, Einarbeitung und Wartung mehrerer Großgeräte (Hard- und Software) für die Radiologie, Kardiologie und Chirurgie zu vergeben.

Wir haben das europaweite Verhandlungsverfahren begleitet und insbesondere den rechtlichen Teil der Vergabeunterlagen erstellt.

Die Beauftragung der obsiegenden Bieter mit der Beschaffung von Großgeräten in der Radiologie, Kardiologie und Chirurgie erfolgte ohne Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens.

Das Auftragsvolumen beträgt ca. 3 Mio. Euro.

Partner: Namhafte Unternehmen

Berater der Städtischen Krankenhaus Pirmasens gGmbH:
HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK
Dr. Daniela Hattenhauer (Krankenhausrecht / Vergaberecht), Düsseldorf und Frankfurt
Senior Associate: Ute Klemm, LL.M. (Vergaberecht), Frankfurt


Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK