02.11.2016

Gemeinnützige Umwelthaus GmbH - Sozialmonitoring

 

Die Gemeinnützige Umwelthaus GmbH beabsichtigte, die Durchführung einer umfangreichen wissenschaftlichen Pilotstudie zur Exploration der sozioökonomischen und sozialstrukturellen Auswirkungen der Luftverkehrsanbindung im Umland des Flughafens Frankfurt (Main) auf sublokaler Ebene zu beauftragen.

Die hierfür notwendige europaweite Ausschreibung erfolgte in der Form eines Verhandlungsverfahrens mit vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb.

Als obsiegender Bieter ging ein universitäres soziologisches Forschungsinstitut hervor.

Die Beauftragung des Forschungsinstituts erfolgte rügefrei und ohne Nachprüfungsverfahren.

Das Auftragsvolumen betrug ca. 1,4 Mio. Euro und ist auf eine Laufzeit von 1,5 Jahren ausgelegt.

Unsere Leistung
Wir konzipierten das Vergabeverfahren, erstellten und verhandelten den Vertrag und unterstützten den Auftraggeber bei der Durchführung des Vergabeverfahrens mit vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb.

Projektverantwortliche
Dr. Daniela Hattenhauer
Ute Klemm, LL.M.


Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK