01.11.2012

Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke - Umstrukturierung

 

Das Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke mit seinen circa 1.200 Mitarbeitern beraten wir laufend in allen individual‐ und kollektivrechtlichen Belangen. Durch die veränderten gesetzlichen Vorgaben im Gesundheitswesen, den stetigen medizinischen Fortschritt und die Notwendigkeit struktureller Anpassungen mussten umfangreiche Sanierungs‐ und Restrukturierungsmaßnahmen durchgeführt werden. Wir haben das Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke während des gesamten Restrukturierungsprozesses, verbunden mit einem Personalabbau, sowie bei der Planung und der Umsetzung eines neuen Personalkonzeptes umfassend beraten und mit dem Betriebsrat den Interessenausgleichs‐ und Sozialplan verhandelt.

In den letzten wurde Jahren das Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke durch Ausgliederung und Neugründung von Tochtergesellschaften einer wesentlichen Umstrukturierung unterzogen. Im Rahmen der noch fortlaufenden Umstrukturierung wurde es in eine gemeinnützige GmbH umgewandelt. Dieses Projekt haben wir in allen gesellschaftsrechtlichen Fragen unter Berücksichtigung der steuer‐ / gemeinnützigkeitsrechtlichen Aspekte umfassend begleitet. Dies schloss neben der Vorbereitung der notwendigen Verträge und Beschlüsse, die Moderation der Gesellschafterversammlungen sowie die Korrespondenz mit Behörden, Notaren und Steuerberatern mit ein.


Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK