20.12.2008

Jugendstrafanstalt Regis Breitingen




Die Justizvollzugsanstalt Regis Breitlingen ist ein Neubau mit 326 Haftplätzen, der im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz erstellt wird.

Heuking Kühn Lüer Wojtek hat einen Bieter in einem Nachprüfungsverfahren vor der Vergabekammer Sachsen, dem OLG Dresden und dem Bundesgerichtshof vertreten. Das Verfahren erlangte bundesweit Aufmerksamkeit, weil der Bundesgerichtshof den Vergabekammern erlaubt, Aufhebungsentscheidungen der Vergabestelle rechtlich zu überprüfen.


zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK