21.12.2008

medfacilities GmbH

 

Die medfacilities GmbH beabsichtigt, für das Klinikum der Universität zu Köln den Neubau eines Laborgebäudes mit ca. 11.000 m² Nutzfläche für das Exzellenz-Cluster „Zelluläre Stressantwort bei altersassoziierten Erkrankungen” (Cologne Excellence Cluster on Cellular Stress Response in Aging-Associated Diseases, CECAD) auf dem Gelände der Uniklinik Köln zu errichten. Die Umsetzung des Projekts erfolgt mit Fördermitteln des Landes und des Bundes. In einem europaweiten Verhandlungsverfahren mit vorherigem öffentlichen Teilnahmewettbewerb wurden zunächst die Generalplanerleistungen ausgeschrieben. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf ca. 7,5 Mio. Euro.

Obsiegender Bieter ist ein überregionales Planungsbüro, das über einschlägige Erfahrungen bei der Planung von Laborgebäuden verfügt.

Wir haben für die Universität zu Köln/medfacilities GmbH das Vergabeverfahren – insbesondere im Hinblick auf das Fördermittelrecht – konzipiert, die Verhandlungen geführt, den Vertrag entworfen und verhandelt sowie das Verfahren bis zur Beauftragung des obsiegenden Bieters begleitet.


Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK