07.01.2010

Neubau FH Aachen, Campus Jülich

 

Mit über 8000 Studierenden (davon etwa 2000 Studierende am Campus Jülich), 220 Professoren, 300 Lehrbeauftragten sowie etwa 200 Laboren an den beiden Standorten Aachen und Jülich ist die Fachhochschule Aachen eine der größten Fachhochschulen Deutschlands.

Der Neubau des Campus Jülich mit Plankosten von rund 57 Mio. Euro beinhaltet 10 Laborbereiche, die in zwei U-förmigen Gebäuden untergebracht werden. Verbunden sind die zweigeschossigen Neubauten in der Mitte durch eine Magistrale. Neu gebaut werden auf dem Campus auch eine Mensa und die Bibliothek als Anbau an das bestehende Auditorium.

Wir haben den später beauftragten Bieter in dem vorausgegangenen Nachprüfungsverfahren vor der Vergabekammer Köln und dem OLG Düsseldorf vertreten. Nach Auftragserteilung beraten wir den Auftragnehmer bau- und projektbegleitend.


Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK