03.12.2017

Shark-City Pfungstadt: Heuking Stuttgart kämpft für Europas größtes Meeresaquarium

 

Verkehrsgünstig an der BAB A67 vor den Toren der Wissenschaftsstadt Darmstadt gelegen, soll Europas größtes Schau-Aquarium entstehen. Die Besucher werden in Becken mit insgesamt 14,5 Mio. Liter Meerwasser und bis zu 25 m Tiefe zahlreiche exotische Fische bewundern können, darunter über 40 Haie. Hierzu arbeitet der Vorhabenträger mit einem weltweit führenden Meeresbiologen und Hai-Spezialisten aus der Schweiz zusammen. Besondere Attraktion: Mit den Haien wird man auch tauchen können (jedenfalls mit einigen davon).

Der Stuttgarter Immobilienrechtspartner Dr. Wolfram Sandner, spezialisiert auf die Beratung komplexer Projektenwicklungen, betreut den Vorhabenträger (The Seven Seas) bei der Baurechtsschaffung und Erlangung der erforderlichen öffentlich-rechtlichen Genehmigungen. In seiner 20-jährigen Tätigkeit in der Immobilienwirtschaft hat er damit nun erstmalig mit echten Haien zu tun.


Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK