11.08.2013

Vergabe im SPNV auf den Linien RB 33 und RB 35




Durch die Wirtschaftskrise war es für kleinere und mittlere EVU in den vergangenen Jahren sehr schwierig, sich an Ausschreibungen von Verkehrsdienstleistungen zu beteiligen. Um den Wettbewerb wieder anzukurbeln und bessere Qualität bei geringeren Kosten zu gewährleisten, entwickelte der VRR gemeinsam mit uns das VRR-Fahrzeugfinanzierungsmodell.

Nachdem der VRR das Fahrzeugfinanzierungsmodell bereits in vier Ausschreibungen (RB 47, RE 2 / RE 42, S5 / S8, RE 7 / RB 48) als alternative Finanzierungsform zugelassen und dabei äußerst gute Ergebnisse erzielte, ist das Modell auch bei der Ausschreibung der Linien RB 33 (Wesel - Mönchengladbach) und RB 35 (Emmerich - Düsseldorf) zur Anwendung gekommen. Das Verfahren startete am 28.04.2012 mit der Bekanntmachung im EU-Amtsblatt. Der Zuschlag erfolgte im April 2013.

Unsere Leistung

Wir berieten den VRR während der gesamten Ausschreibung der Linien RB 33 und RB 35 unter Einbeziehung des Finanzierungsmodells bis zum erfolgreichen Abschluss durch Zuschlag. Dabei entwickeln wir das Finanzierungsmodell stetig weiter.

Projektverantwortliche:
Dr. Ute Jasper,
Dr. Kristina Neven-Daroussis,
Dr. Christopher Marx,
alle Düsseldorf


Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK