04.07.2012

Vitos Orthopädische Klinik Kassel gGmbH - Gründung einer Service GmbH




Heuking Kühn Lüer Wojtek hat die Vitos GmbH, ein Unternehmen des Landeswohl-fahrtsverband Hessen, bei der Gründung einer Service GmbH für ihre insgesamt 12 Klinikstandorte beraten. Das Projekt begann im Sommer 2011 mit der Konzeption des hochkomplexen und umfangreichen Vergabeverfahrens. Termin- und fristgerecht hat die Vitos Service GmbH am 01.08.2012 ihre Arbeit für sämtliche Kliniken der Vitos GmbH nun aufgenommen.

Ziel der Umstrukturierung war es, die Wirtschafts- und Versorgungsbereiche der über das gesamte Bundesland verteilten zwölf Klinikstandorte zu bündeln und auf diese Weise die Wirtschaftlichkeit und Qualität der Leistungserbringung in den nichtmedizini¬schen Annexaufgaben Flächenreinigung, Küchenbetrieb und Speisenversorgung sowie Wäschereibetrieb und Reinigung zu optimieren.

Die rechtssichere Umsetzung des gewünschten Modells einer umsatzsteuerlichen Organschaft in der Rechtsform einer GmbH  erfolgte im Wege einer integrierten Ausschreibung in einem europaweiten Verhandlungsverfahren. Das Vergabeverfahren verlief rügefrei und ohne Nachprüfungsverfahren. Die Vitos Orthopädische Klinik Kassel gGmbH gründete nach Zuschlag im Vergabeverfahren mit einem privaten externen Facility-Management-Dienstleister als Minderheitsgesellschafter die Vitos Service GmbH als für den Gesamtkonzern zuständige Tochtergesellschaft. Die Mitarbeiter der Kliniken in den ausgewählten Leistungsbereichen wurden größtenteils in die Vitos Service GmbH überführt. Parallel stellen die Kliniken der Vitos Service GmbH aber gleichfalls Personal im Wege der Arbeitnehmerüberlassung (Personalgestellung) nach dem Arbeitnehmer-überlassungs-gesetz zur Verfügung.

Heuking Kühn Lüer Wojtek hat das gesamte Verfahren von der Konzeption über die praktische Durchführung des Vergabeverfahrens bis hin zur Umsetzung der geplanten Gesell¬schaftsgründung vollumfassend begleitet und die Verträge für die Umsetzung des inte¬grierten Ansatzes erstellt. Das Beraterteam hat die Verhandlungen mit den Bietern durch mehrere Verhand¬lungsrunden geführt und das Verfahren rechtssicher bis zur Bezuschlagung des obsiegenden Bieters umfassend betreut.

zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK