07.07.2006

Neuer Partner für Münchener Büro von Heuking Kühn Lüer Wojtek




Dr. Frank Metz (37) vergrößert ab dem 1. Januar 2007 das Münchener Büro von Heuking Kühn Lüer Wojtek. Metz ist auf das Gesellschaftsrecht und die Durchführung von Immobilientransaktionen spezialisiert. Er hat Start-Ups und VC-Beteiligungen betreut und konnte sich bei der Begleitung von Börsengängen und der Beratung börsennotierter Unternehmen profilieren. "Wir stärken mit diesem Zuwachs in idealer Weise unsere Gesellschafts- und Kapitalmarktsrechtspraxis," kommentiert Dr. Armin Frhr. von Grießenbeck, Mitglied des Managementausschusses, den Zugang. „Das Münchener Büro erweitert damit sein Praxis. Persönlich freuen wir uns auf einen Kollegen, dessen Expertise uns bereichern wird.”

„Heuking Kühn Lüer Wojtek stellt für mich die geeignete Plattform dar, standortübergreifend tätig zu werden und meine Mandate entsprechend zu betreuen. Der Name und das Renommee der Kanzlei sprechen für sich”, kommentiert Metz seinen Wechsel.

Metz war zuvor bei FPS Fritz Paule Seelig in München tätig.

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK