18.12.2007

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät systaic bei Kapitalmaßnahmen und Notierungsaufnahme




Heuking Kühn Lüer Wojtek hat die Düsseldorfer systaic AG bei verschiedenen Kapitalmaßnahmen beraten. In diesem Zusammenhang hat die Gesellschaft am 18. Dezember 2007 einen Wertpapierprospekt veröffentlicht. Im Laufe dieses Jahres hatte die systaic AG bereits zwei weitere Kapitalerhöhungen durchgeführt sowie zwei Wandelschuldverschreibungen ausgegeben. Insgesamt hat die Gesellschaft auf diese Weise über 20 Mio EUR aufgenommen. Im März hatte die systaic AG die Notierung im Freiverkehr an der Frankfurter Wertpapierbörse aufgenommen und war im Juli in den Entry Standard gewechselt. Sie wurde bei der Notierungsaufnahme und den Kapitalmaßnahmen von der equinet AG begleitet.

Die systaic AG entwickelt, produziert, vermarktet und montiert eine neue Generation kompletter Solarsysteme. Heuking Kühn Lüer Wojtek hat systaic sowohl bei den verschiedenen Kapitalmaßnahmen als auch bei dem Listing an der Frankfurter Wertpapierbörse umfassend beraten.

Heuking Kühn Lüer Wojtek Köln:

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK