03.01.2008

Dr. Markus Collisy verstärkt zum 1. Januar 2008 als Quereinsteiger das Frankfurter Büro von Heuking Kühn Lüer Wojtek




Das Frankfurter Büro von Heuking Kühn Lüer Wojtek hat sich durch einen weiteren Quereinsteiger verstärkt: Dr. Markus Collisy (39) ist seit 1.1.2008 als Salaried Partner im Frankfurter Standort der Sozietät beschäftigt. Er wird im Bereich Öffentliches Recht mit den Schwerpunkten Umweltrecht sowie Bau- und Raumplanungsrecht tätig sein und damit die von Dr. Thomas Nickel in Frankfurt etablierte immobilienrechtliche Praxis verstärken.

„Dr. Collisy stellt eine wesentliche Verstärkung für unseren umwelt- und bauplanungsrechtlichen Bereich dar und steht zugleich für Heuking Kühn Lüer Wojteks erklärten Willen zu Wachstum am Standort Frankfurt. Wir werden uns auch in diesem Jahr nach weiteren geeigneten Verstärkungen umsehen”, so Dr. Thomas Nickel, Standortvertreter in Frankfurt.

Dr. Collisy arbeitete seit 2001 im Kölner Büro von avocado Rechtsanwälte schwerpunktmäßig im Umweltrecht. Nach seinem rechtswissenschaftlichen Studium an der Universität Heidelberg war er Forschungsreferent an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer, wo er auch promovierte. Danach war er in einer auf Umweltrecht spezialisierten Krefelder Kanzlei tätig.

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK