14.01.2008

Stadt Bergneustadt erteilt Zuschlag im PPP-Verfahren




Der Rat der Stadt Bergneustadt hat am 09.01.2008 beschlossen, den Zuschlag im PPP-Verfahren zur Sanierung, Finanzierung und Betrieb der städtischen Schulen an die SKE Facility Management GmbH zu erteilen. Der Beschluss erfolgte einstimmig. Der Auftrag wurde im Rahmen eines europaweiten VOB/A Verhandlungsverfahrens vergeben. Neben den vorgenannten Leistungen konnten intelligente Energieeinsparmodelle vertraglich vereinbart werden.

Das Ergebnis ist für die Stadt Bergneustadt ein voller Erfolg. Im Vergleich zur Eigenrealisierung konnte ein Effizienzvorteil von 15,1% erreicht werden. Das komplexe Vergabeverfahren konnte in knapp einem Jahr mit nur einer einzigen Vergaberüge und ohne Vergabenachprüfung zum Abschluss gebracht werden.

Frau Dr. Ute Jasper hat die Stadt Bergneustadt in allen rechtlichen Fragen beraten, insbesondere das Verfahren konzipiert sowie die Verträge entworfen und verhandelt.

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK