Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
27.06.2008

Heuking Kühn Lüer Wojtek verstärkt sich im Bereich Fondsstrukturierungen




Anfang Juli 2008 wird der Hamburger Standort der Anwaltskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek sich weiter verstärken. Mit Hans-Jörg Simon kommt ein Experte für die Strukturierung geschlossener Fonds und derivater Finanzinstrumente. Simon wird als Salaried Partner das von Dr. Stefan Duhnkrack und Dr. Michael Dröge geleitete Team unterstützen, das insbesondere die Branche der Fondshäuser berät. Vor seinem Wechsel zu Heuking Kühn Lüer Wojtek war er bei der internationalen Kanzlei SJ Berwin LLP in Berlin in der Fondsstrukturierung tätig. „Herr Simon ergänzt den bei uns wachsenden Bereich der Strukturierung geschlossener Fonds mit seinem insbesondere auch steuerlichen Know-how perfekt”, sagt Duhnkrack.

Simon ist Fachanwalt für Steuerrecht und begann vor acht Jahren bei Nörr Stiefenhofer Lutz in München mit der Strukturierung von geschlossenen Fonds und ist seitdem zu einem Branchenexperten aufgestiegen. Seine Schwerpunkte liegen in den Assetklassen Private Equity, Infrastruktur, Flugzeuge, Zweitmarkt-Lebensversicherungen und Immobilien, wobei auch Offshore Strukturen eingesetzt werden. Daneben besitzt Simon eine besondere Expertise im Bereich der Medienfinanzierung. Ferner ist er – auch bei grenzüberschreitenden Emissionen – ein ausgewiesener Fachmann des Prospektrechts.

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK