05.08.2008

Verlagskauf in München




Das bedeutende und bekannte Münchner Verlagshaus GeraNova Bruckmann hat im Rahmen eines Share-Deals über eine Tochtergesellschaft die ebenfalls in der bayerischen Landeshauptstadt ansässige renommierte Verlagsgruppe Christian Verlag GmbH mit ihrer Tochtergesellschaft Frederking & Thaler Verlag GmbH erworben. Verkäufer war Johannes Heyne, der rechtlich federführend von Dr. Georg Streit, Partner bei Heuking Kühn Lüer Wojtek, beraten wurde. Eine weitere Tochtergesellschaft der Christian Verlag GmbH, die AREA Verlag GmbH, befand sich zum Zeitpunkt des Verkaufs in Insolvenz. Dr. Bernd Meyer-Löwy (Kirkland & Ellis International LLP) hat für den Christian Verlag mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter der AREA Verlag GmbH, Herrn Rechtsanwalt Hans-Gerd H. Jauch, einen Vergleich verhandelt, um die gegenüber Christian Verlag GmbH drohenden Risiken aus der Insolvenz abzuwenden und den Verlagskauf zum Wohle aller Beteiligten zu ermöglichen. Das Insolvenzgericht hat den vorläufigen Insolvenzverwalter insoweit ermächtigt.

Der Christian Verlag hat im Büchermarkt insbesondere in den Bereichen Kochen, Garten, Wohnen und Lifestyle eine sehr starke Stellung. Ebenfalls aus dem Christian Verlag kommt der bekannte Restaurantführer „Gault Millau”. Der Frederking & Thaler Verlag wiederum gehört zu einem der renommiertesten Verlage in den Bereichen Bildbände und Reiseberichte.

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK