Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
20.02.2009

Niedersachsen stellt mit Heuking Kühn Lüer Wojtek auf Voice Over IP um




Der TK-Dienstleister EWE Tel hat den Auftrag erhalten, alle Dienststellen des Landes Niedersachsen auf IP-Telefonie umzurüsten. Außerdem wird EWE Tel für sechs Jahre den Betrieb des Systems übernehmen. Der Auftrag hat einen Gesamtwert von EUR 168 Mio.

Auftraggeber ist der Landesbetrieb für Statistik und Kommunikation, Hannover (LSKN). Der LSKN ist Teil des Innnenministeriums und für alle IT-Vergaben des Landes Niedersachsen zuständig.

EWE Tel ist eine Tochtergesellschaft des Oldenburger Energieversorgers EWE. Neben EWE Tel waren zuletzt noch zwei weitere große international tätige Bewerber im Wettbewerb. Der Auftrag war 2006 europaweit ausgeschrieben worden und wurde im Verhandlungsverfahren geführt.

Nach Mitteilung der Zuschlagsentscheidung erhob ein unterlegener Bieter Nachprüfungsantrag vor der Vergabekammer Lüneburg, blieb allerdings erfolglos.

Heuking Kühn Lüer Wojtek begleitete das Projekt von Beginn der Ausschreibung bis zum Zuschlag und vertrat das Land Niedersachsen auch erfolgreich im Nachprüfungsverfahren.

Heuking Kühn Lüer Wojtek: Dr. Martin Schellenberg, Ulf Christiani, Dr. Jan-Oliver Schrotz, Dr. Sönke Görgens.

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK