Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
31.03.2009

Heuking Kühn Lüer Wojtek gewinnt vier Kollegen von Aderhold Gassner




Heuking Kühn Lüer Wojtek hat Roland Gerold, Michael Nusser, Fabian Gerstner und Detlef Kuhlen, alle von Aderhold Gassner, für die Standorte München und Düsseldorf gewonnen.

Roland Gerold (48) und Michael Nusser (47) werden zum 1. April 2009 Equity Partner bei Heuking Kühn Lüer Wojtek und verstärken ebenso wie Fabian Gerstner (34), der am 1. April als Associate einsteigt, das Münchner Büro. Vor ihrer Tätigkeit bei Aderhold Gassner zu Beginn des Jahres 2008 - wo sie Geschäftsführende Gesellschafter und Partner waren - waren alle bei der Kanzlei Labbé und Partner in München tätig.

Gerold und Gerstner haben ihren Schwerpunkt im öffentlichen Bau- und Planungsrecht, Gerold hat zudem langjährige Erfahrung im Bereich öffentliches Wirtschaftrecht – insbesondere bei der Entwicklung von Einzelhandelsprojekten – und Mediation. Die Schwerpunkte von Nusser liegen im Immobilienrecht und Erbecht, wofür er Fachanwalt ist. Neben der gerichtlichen und außergerichtlichen Vertretung in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts und im Bereich des zivilen Bau- und Architektenrechts ist auch die Bau begleitende Rechtsberatung ein Schwerpunkt Nussers. Dr. Armin Frhr. von Grießenbeck, Mitglied des Management-Ausschusses, kommentiert die Erweiterung des Münchener Büros wie folgt: „Die Kollegen sind die ideale Ergänzung für den Münchner Standort, weil der öffentlich rechtliche Bereich hier noch nicht besetzt ist. Mit Nusser im erbrechtlichen Bereich setzen wir zudem einen neuen Schwerpunkt. Somit passt der Zugang der neuen Kollegen außerordentlich gut in die strategischen Überlegungen bei der Erweiterung des Münchner Standortes. Zudem freue ich mich, dass wir dadurch auch unsere Praxisgruppe Bau Immobilien Vergabe durch neue Kompetenz erweitern können.“

Deflef Kuhlen (50) war zuletzt Geschäftsführender Gesellschafter und Partner der Kanzlei Aderhold Gassner und stößt am 1. Mai 2009 als Equity Partner zu Heuking Kühn Lüer Wojtek in Düsseldorf. Zuvor war er langjähriger Geschäftsführer der ERGO Trust GmbH und als solcher verantwortlich für die Kapitalanlagen der ERGO-Versicherungsgruppe im Fondsbereich. Er stärkt damit die unter Dr. Herbert Palmberger im Düsseldorfer Büro zur Jahresmitte 2008 eingerichtete Versicherungsrechtspraxis. Dr. Herbert Palmberger über den Einstieg von Detlef Kuhlen: „Herr Kuhlen stellt bei der Beratung von Versicherungsunternehmen bei ihren Kapitalanlagen und im Versicherungsaufsichtsrecht eine hervorragende Ergänzung dar. Wir freuen uns sehr, ihn gewonnen zu haben“.

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK