Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
02.06.2009

Tank & Rast erwirbt 31 Autobahn Raststätten und Tankstellen von der Metro AG




Die Metro AG verkauft das operative Geschäft von 31 Autobahn Raststätten, Tankstellen sowie Motels an die Autobahn Tank & Rast GmbH.

Diese wurden bislang durch die mittelbare Tochter der Metro AG, der AXXE Reisegastronomie GmbH, geführt. Die AXXE Restaurants,  Tankstellen und Motels gehörten somit bisher zur Dinea Gastronomie GmbH, die unter dem Dach der Galeria Kaufhof GmbH, einer Tochter der Metro AG, firmiert.

Der Aufsichtsrat der Dinea Gastronomie GmbH sowie die Kartellbehörden müssen der Transaktion noch zustimmen.

Bis Ende September werden die Axxe Raststätten, Tankstellen und Motels auf die Autobahn Tank & Rast GmbH, beziehungsweise deren Pächter übertragen. AXXE beschäftigte nach eigenen Angaben im Jahr 2008 insgesamt 930 Mitarbeiter und erzielte einen Umsatz von 75 Millionen Euro. Die Autobahn Tank & Rast GmbH betreibt mit ihren Pächtern rund 340 Tankstellen und rund 370 Raststätten entlang  deutscher Bundesautobahnen.

Die Autobahn Tank & Rast GmbH wurde von Heuking Kühn Lüer Wojtek (Köln) beraten:
Dr. Dirk Stolz (federführend), Prof. Dr. Martin Reufels (Arbeitsrecht), Markus Schmülling (Associate)

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK