24.03.2011

Heuking Kühn Lüer Wojtek begleitet Payom Solar AG bei Emission einer Mittelstandsanleihe




Die Payom Solar AG begibt ihre erste Unternehmensanleihe: den „Energy Bond“. Die wirtschaftsberatende Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek hat das Unternehmen juristisch beraten.

Die Anleihe wird mit einem geplanten Volumen von 50 Millionen Euro im Stuttgarter Marktsegment BondM notiert. Dieser Schritt dient der unterstützenden Finanzierung der Unternehmensexpansion. „Wir freuen uns, mit der Payom Solar AG einen weiteren unserer Mandanten bei der Emission einer Mittelstandsanleihe begleiten zu dürfen. Das Projekt war insbesondere durch das aktuelle dynamische Wachstum des Unternehmens ebenso spannend wie herausfordernd“, sagt Dr. Thorsten Kuthe, Partner bei Heuking Kühn Lüer Wojtek.

Die Payom Solar AG ist Anbieter von Solar-Anlagen im Indach- und Aufdachbereich von der Hausanlage bis zur industriellen Großanlage. 2010 steigerte das Unternehmen den Umsatz um 115,5 Prozent auf EUR 154,3 Mio.

Berater Payom Solar AG: Heuking Kühn Lüer Wojtek, Köln; Dr. Thorsten Kuthe (Federführung), Madeleine Zipperle, Teresa Müller-Seils (beide Kapitalmarktrecht), Gerhard Deiters (Vertriebsrecht)

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK