17.06.2011

Die wirtschaftsberatende Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek bezieht neue Räumlichkeiten in der Hansestadt Hamburg




Ab dem 20. Juni 2011 ist die Kanzlei unter der Adresse: Neuer Wall 63 in 20354 Hamburg unweit des alten Standortes zu erreichen.

„In den Räumlichkeiten an der Bleichenbrücke, wo wir seit achtzehn Jahren unsere Büros hatten, fehlten uns aufgrund unseres Wachstums die notwendigen Erweiterungsmöglichkeiten", sagt Dr. Lothar Ende, Partner von Heuking Kühn Lüer Wojtek in Hamburg. „In den letzten Jahren ist unser Standort personell stark gewachsen, sodass wir uns räumlich vergrößern mussten. Die neuen Räumlichkeiten erfüllen alle Anforderungen, die wir an moderne Büroräume stellen, um unsere Mandanten optimal zu betreuen."

Am Hamburger Standort sind über 40 Anwälte und weitere 40 Mitarbeiter tätig.

Die Kanzlei ist insgesamt an neun Standorten (Berlin, Brüssel, Chemnitz, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Zürich) vertreten und zählt über 220 Anwälte. Auch an den Standorten Berlin und Düsseldorf wurden innerhalb der letzten zwei Jahre neue Räumlichkeiten bezogen.

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK