Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
15.07.2011

Heuking Kühn Lüer Wojtek verstärkt Frankfurter Büro mit Dr. Günther M. Bredow




Dr. Günther M. Bredow (48) stößt zum nächstmöglichen Zeitpunkt nach zwölf Jahren bei Beiten Burkhardt zu Heuking Kühn Lüer Wojtek. Dr. Bredow wird im Frankfurter Büro der Kanzlei als Partner tätig sein und dort die Bereiche Corporate Finance/M&A, Private Equity, Banking sowie Kapitalmarktrecht stärken. Herr Dr. Bredow soll ferner eine führende Rolle beim weiteren Auf- und Ausbau des Frankfurter Büros übernehmen, und insbesondere den Ausbau der Banking- und Finance Praxis am Standort weiter vorantreiben.

Dr. Bredow verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich der Transaktionsberatung sowohl von Banken als auch großer und Midcap-Unternehmen, einschließlich öffentlicher Übernahmen und Take-Privates. Das in den letzten Jahren von ihm betreute Transaktionsvolumen überschreitet EUR 25 Mrd. deutlich. Insbesondere im Bereich Kredithandel/Portfoliotransaktionen hat das Team von Dr. Bredow eine führende Stellung im Deutschen Markt aufgebaut mit Transaktionsvolumina von insgesamt weit über 12 Mrd. Euro. Darüber hinaus berät er seit vielen Jahren Private Equity- und Immobilien-Gesellschaften zu rechtlichen und steuerlichen Fragen bezüglich Akquisitionen, Restrukturierungen sowie Vorstands- und Aufsichtsrats-Themen. Besondere Branchenschwerpunkte von Dr. Bredow sind Banken und Finanzdienstleister sowie Cleantec/Renewables, vor allen Dingen Offshore Wind. Seine Mandanten aus den unterschiedlichsten Branchen schließen mehrere deutsche und ausländische Großbanken ein, die Dr. Bredow teilweise bereits seit vielen Jahren begleitet.

„Herr Dr. Bredow ist einer der besten und umsatzstärksten Corporate Finance und M&A Partner im Frankfurter Markt. Seine transaktionsrechtliche Kompetenz und Erfahrung und sein umfangreiches Netzwerk in zukunftsträchtigen Industrien werden der gesamten Kanzlei zugutekommen. Mit Hilfe von Dr. Bredow und seinem Team werden wir das vorhandene Geschäftspotenzial in Frankfurt am Main noch besser nutzen können. Dort wollen wir insbesondere die Bereiche Tax, Banking & Finance sowie CleanTech noch weiter ausbauen“, so Dr. Andreas Urban, Managing Partner von Heuking Kühn Lüer Wojtek.

“Nach zwölf erfolgreichen Jahren bei Beiten Burkhardt freue ich mich sehr auf die neue sehr unternehmerische und dynamische Umgebung bei Heuking Kühn Lüer Wojtek. Es liegt für mich von Anfang an ein besonderer Reiz darin, den Standort Frankfurt gemeinsam mit dem Heuking-Team und den dortigen exzellenten Kollegen weiter zu entwickeln und voran zu bringen. Auf der Basis einer sehr unternehmerischen und zugleich angenehmen Kanzleikultur und den vorhandenen strukturellen Stärken von Heuking Kühn Lüer Wojtek deutschlandweit sehe ich für den Standort Frankfurt hier großes Entwicklungspotenzial,“ erklärt Bredow zu seinem Einstieg bei Heuking Kühn Lüer Wojtek.

Dr. Günther M. Bredow wird von seinem Team begleitet, welches seit vielen Jahren für ihn arbeitet.

In Frankfurt sind bereits Anfang des Jahres mit Adi Seffer und Dr. Stephan Witteler zwei Partner hinzu gekommen. Weiter wurde dort der Brazilian Desk errichtet, welcher von Denison Caldeiron geleitet wird.

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK