Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
17.08.2011

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät die Gesellschafter der DIA-Nielsen-Gruppe beim Verkauf an die Graphic Controls N.V.




Heuking Kühn Lüer Wojtek hat die Familiengesellschafter der DIA-Nielsen MicroTech GmbH beim Verkauf an die Graphic Controls N.V., die europäische Tochtergesellschaft der US-amerikanischen Graphic Controls-Gruppe mit Sitz in Buffalo, beraten.

Graphic Controls erwarb damit sämtliche Geschäftsanteile an der 1955 in Düren gegründeten DIA-Nielsen-Gruppe einschließlich aller Tochterunternehmen. Die Übernahme betrifft somit die DIA-Nielsen-Gesellschaften in Deutschland, USA und Frankreich. Mit der Akquisition baut die Graphic Controls N.V. ihr europäisches Netzwerk weiter aus und stärkt ihre Position gegenüber Wettbewerbern.

Die DIA-Nielsen-Gruppe ist auf den Geschäftsgebieten Laborfilter, schreibende Messgeräte sowie Inkjet- und Tonerprodukte technologisch und weltweit ein führender Entwickler, Hersteller und Dienstleister.

Die Verkäufer wurden rechtlich von dem Hamburger M&A Team der Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek unter Federführung von Dr. Stefan Duhnkrack beraten.

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK