Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
22.02.2012

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät Seidensticker bei der Begebung einer Unternehmensanleihe von bis zu 30 Millionen Euro




Heuking Kühn Lüer Wojtek hat die Textilkontor Walter Seidensticker GmbH & Co. KG bei der Begebung der Unternehmensanleihe 2012/2018 inklusive der Erstellung des erforderlichen Wertpapierprospekts beraten. Die Unternehmensanleihe beläuft sich auf einen Gesamtnennbetrag von bis zu 30 Millionen Euro und einem Zinssatz von 7,25 Prozent.

Die Prospektbilligung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ist am 17. Februar 2012 erfolgt, das öffentliche Angebot läuft vom 27. Februar bis zum 30. April 2012 in Deutschland, Österreich und Luxemburg. Ab dem voraussichtlichen Emissionstermin, dem 12. März 2012, sollen die Teilschuldverschreibungen der Anleihe auch in den Handel im Freiverkehr an der Börse Düsseldorf im Segment "der mittelstandsmarkt" einbezogen werden.

„Die Seidensticker-Anleihe ist die erste Unternehmensanleihe, die in diesem Jahr an der Börse Düsseldorf im Segment „der mittelstandsmarkt“ notiert wird. Es ist davon auszugehen, dass dies eine Signalwirkung für den Markt haben wird“, so Dr. Mirko Sickinger, Rechtsanwalt und Partner der Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek am Standort Köln.

Berater Seidensticker: 
Dr. Mirko Sickinger LL.M., Sven Radke, LL.M. und Tobias Nagel, alle aus dem Kölner Büro der Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK