07.05.2012

Deutsche Telekom AG erwirbt Anteile an IT-Gesundheitsdienstleister: Heuking Kühn Lüer Wojtek berät HMM Deutschland GmbH bei der Transaktion




Heuking Kühn Lüer Wojtek hat den IT-Gesundheitsdienstleister HMM Deutschland GmbH im Zusammenhang mit einer Finanzierungsrunde beraten, bei der die Deutsche Telekom AG (DTAG) ihre Beteiligung an der HMM Deutschland auf 49,9 Prozent der Anteile erhöht hat. Zudem wurde der Deutschen Telekom AG, die über ihr Venture Capital Unternehmen T-Venture bereits seit 2008 mit 18 Prozent an der HMM Deutschland GmbH beteiligt war, die Option eingeräumt, künftig die Mehrheit der HMM Deutschland GmbH zu erwerben.

Über Einzelheiten der Transaktion, die Ende März dieses Jahres vollzogen wurde, wurde Stillschweigen vereinbart.

Mit der Transaktion setzt die HMM Deutschland GmbH, Marktführer im Bereich digitale Lösungen für das Abrechnen von Hilfsleistungen zwischen Krankenkassen, Apotheken und anderen Beteiligten im Gesundheitswesen, ihren Expansionskurs weiter fort.

Berater HMM Deutschland GmbH:
Heuking Kühn Lüer Wojtek Köln
Dr. Jörg aus der Fünten, Gesellschaftsrecht/M&A

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK