19.06.2012

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät Gründungsgesellschafter der Logit Services GmbH bei Anteilsverkauf




Die Gründungsgesellschafter der Logit Services GmbH, Spezialist für Mehrwert-Dienstleistungen in der High-Tech-Logistik mit Sitz in Neuss, haben dem Mehrheitsgesellschafter syncreon International Group 19 Prozent ihrer Anteile verkauft.

Damit erhöht syncreon, ein weltweit tätiges irisches Logistikunternehmen, seine Beteiligung auf 70 Prozent und zugleich maßgeblich seine Präsenz in Deutschland. Dies bedeutet außerdem eine Stärkung des weltweiten Geschäfts, an dem auch die GenNx 360 Capital Partners beteiligt ist. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Wie schon beim Einstieg der syncreon-Gruppe, wurden die Gründungsgesellschafter der Logit Services GmbH von Dr. Stefan Duhnkrack (M&A, Federführung), Partner von Heuking Kühn Lüer Wojtek am Standort Hamburg, und Dr. Cai Niklaas Harders (Gesellschaftsrecht), ebenfalls Rechtsanwalt im Hamburger Büro der Sozietät, vertreten.

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK