Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
15.10.2012

Praxisnah und aktuell: Seminar „Vergabe von Reinigungsleistungen und Facility Management“




Die Reinigung öffentlicher Gebäude oder Facility-Management-Leistungen in Verwaltungsgebäuden, Schulen, Schwimmbädern oder anderen öffentlichen Einrichtungen sind ein Dauerbrenner im Rahmen öffentlicher Ausschreibungen.

Die öffentliche Hand ist verpflichtet, solche Leistungen auszuschreiben. Dabei lauern jedoch viele Fallstricke, die die Ausschreibung so kompliziert machen. Gleichzeitig steht der öffentlichen Hand ein unübersehbarer Markt an Dienstleistern gegenüber, die um das öffentliche Angebot konkurrieren. Auf Grund dieser Gemengelage ist kaum ein anderer Auftragsgegenstand so oft Gegenstand von Nachprüfungsverfahren wie Reinigungs- und Facility-Management-Leistungen.

Dr. Ute Jasper, Leiterin der Praxisgruppe Public Sector von Heuking Kühn Lüer Wojtek, und Dr. Isabel Niedergöker, Rechtsanwältin, werden im Rahmen eines gemeinsam mit dem Behörden Spiegel organisierten Seminars „Vergabe von Reinigungs- und Facility Management-Leistungen“ am 02. November 2012 in den Büroräumen von Heuking Kühn Lüer Wojtek in Düsseldorf weitere Fragen klären und das Vergabeverfahren Schritt für Schritt darstellen. Direkt aus der richterlichen Praxis wird Erfried Schüttpelz, Richter am OLG Düsseldorf (Vergabesenat), berichten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Veranstaltungsseite.

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK