Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
17.12.2012

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät Advano GmbH bei der Gestaltung der „BenefitCard Premium“




Dominik Eickemeier, Partner von Heuking Kühn Lüer Wojtek am Standort Köln, hat die Advano GmbH bei der Entwicklung eines Incentive-Modells für Mitarbeiter begleitet. In bankrechtlichen Aspekten wurde er von Dr. Thorsten Kuthe, ebenfalls Partner am Kölner Standort, unterstützt.
 
Die Advano GmbH entwickelt und vertreibt Gutschein- und Kartenlösungen für den B2B-Geschäftsbereich. Im Zentrum des nun gestalteten Incentive-Modells steht die „Benefit-Card Premium“, mit der Mitarbeiter steuerfreie Sachzuwendungen als Gehaltsbestandteil erhalten und der Arbeitgeber gleichzeitig Lohnnebenkosten spart. „Die Benefit Card kann überall dort eingesetzt werden, wo auch MasterCard akzeptiert wird – also bei insgesamt 450.000 Akzeptanzpartnern in Deutschland“, so Roland Morizet, ausgewiesener Experte für sozialversicherungsoptimierte Gehaltsbestandteile und seit 2012 Geschäftsführer der Advano GmbH.
 
Advano ist ein Unternehmen der Retailo-Gruppe, dem europäischen Gutscheinspezialist und Multi-Channel-Anbieter von Gutscheinlösungen. Die Unternehmensgruppe wird von Eickemeier auch in Vertriebsfragen und Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes beraten.

Berater Advano GmbH
Heuking Kühn Lüer Wojtek, Köln:
Dominik Eickemeier (Federführung, Gewerblicher Rechtsschutz),
Dr. Thorsten Kuthe (Banking & Finance).

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK