18.12.2012

Neu erschienen: „Kapitalmarktstraftaten“ von Rechtsanwalt Dr. André Szesny im Handbuch Internal Investigations




Die unternehmensinterne Aufklärung von Straftaten gehört zu den wichtigsten Leitungsaufgaben von Geschäftsführungsorganen. Rechtsanwalt Dr. André Szesny hat in dem ersten zum Thema „Internal Investigations“ erschienenen Handbuch das Kapitel „Kapitalmarktstraftaten“ bearbeitet. Darin gibt er wichtige Hinweise für die Aufklärung von Verdachtsfällen in börsennotierten Firmen und anderen kapitalmarktorientierten Unternehmen. Szesny stellt den kapitalmarktrechtlichen Regelungsrahmen für Internal Investigations dar und gibt einen Überblick über Kapitalmarktstraftaten, die typischerweise im Rahmen von internen Untersuchungen aufzuklären sind.

Autor: Dr. André-M. Szesny, LL.M. ist Rechtsanwalt bei Heuking Kühn Lüer Wojtek und Mitglied der dortigen Praxisgruppe Wirtschafts- und Steuerstrafrecht. Er hat interne Untersuchungen in Industrieunternehmen und Kreditinstituten geführt, berät Firmen und Einzelpersonen in Fragen der Criminal Compliance und ist als Unternehmens- und Individualverteidiger in Wirtschaftsstrafverfahren tätig.

Buch: Knierim/Rübenstahl/Tsambikakis (Hrsg.), Internal Investigations (C. F. Müller, 2012, 1100 Seiten, EUR 139,95), Kapitel 30: Kapitalmarktstraftaten.

Anbei finden Sie eine Leseprobe

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK