Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
27.09.2013

Barkapitalerhöhung der Lotto24 AG: Heuking Kühn Lüer Wojtek berät Sole Lead Manager M.M.Warburg & CO




Die im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Lotto24 AG hat eine Barkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital vollzogen. Dabei waren den Lotto24-Aktionären im Zeitraum vom 12. bis zum 25. September 2013 Bezugsrechte für 5.988.816 neue Aktien angeboten worden. Heuking Kühn Lüer Wojtek hat im Rahmen der Bezugsrechtsemission die M.M.Warburg & CO KGaA beraten, die die Transaktion als Sole Lead Manager begleitet hat.

Heuking Kühn Lüer Wojtek, federführend durch Dr. Katja Plückelmann, hat die unabhängige Privatbank M.M.Warburg & CO schon in anderen Transaktionen beraten. Die Kerngeschäftsfelder der Bank sind Private Banking, Asset Management und Investment Banking.

Die Lotto24 AG vermittelt die Online-Teilnahme an den Lotterien des Deutschen Lotto- und Totoblocks. Sie verfolgt das Ziel, zum führenden Vermittler von Lotterieprodukten über das Internet in Deutschland zu werden. Durch die Bezugsrechtsemission erzielte die Lotto24 AG einen Nettoemissionserlös von rund 17 Millionen Euro, der für die Durchführung von Marketingmaßnahmen zur Beschleunigung der Neukundengewinnung verwendet werden soll.

Berater M.M. Warburg & CO KGaA
Heuking Kühn Lüer Wojtek, Düsseldorf

Dr. Katja Plückelmann (Kapitalmarktrecht, Gesellschaftsrecht),
Miriam Schäfer (Kapitalmarktrecht, Gesellschaftsrecht),
Marc Oliver Brock (Glücksspielrecht),
Dr. Philip Kempermann, LL.M. (Informationstechnologie)

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK