17.12.2013

Das Brüsseler Büro von Heuking Kühn Lüer Wojtek zieht um




Das Brüsseler Büro der wirtschaftsberatenden Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek bezieht zum 1. Januar 2014 neue Räumlichkeiten. Die neue Adresse lautet:
 
Rue Froissart 95
1040 Brüssel

 
Somit wird das Brüsseler Büro künftig im Herzen des EU-Viertels sein Quartier haben und noch zentraler liegen als bislang. Die neuen Büroräume liegen in unmittelbarer Nachbarschaft zum Rat der EU, zum Hauptsitz der Europäischen Kommission im Berlaymont-Gebäude und nahe dem Europaparlament. Zudem ist das Büro vom Flughafen aus gut erreichbar.
 
Heuking Kühn Lüer Wojtek ist bereits seit 1999 in Brüssel mit einem Büro vertreten, um der zunehmenden Bedeutung des EU-Wirtschaftsrechts für die Mandanten der Sozietät Rechnung zu tragen. Zu den Tätigkeitsgebieten des Brüsseler Büros gehören insbesondere das EU-Kartell- und Beihilferecht und außerdem das EU-Außenhandelsrecht (EU-Antidumping- und Antisubventionsrecht), das EU-Energie- und das Luftverkehrsrecht. Partner Simon Hirsbrunner leitet das Büro.
 
Bereits im Oktober ist das Frankfurter Büro von Heuking Kühn Lüer Wojtek in die Innenstadt von Frankfurt gezogen. „Eine zentrale und verkehrsgünstige Lage sind für unsere Büros wichtig, insbesondere in Brüssel ist die Anbindung an die Kommission, den Rat und das Europaparlament von großer Bedeutung“, so Simon Hirsbrunner.

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK