24.10.2014

Heuking Kühn Lüer Wojtek ist Kanzlei des Jahres für Informationstechnologie




Bei den diesjährigen JUVE Awards wurde die wirtschaftsberatende Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek als Kanzlei des Jahres für Informationstechnologie ausgezeichnet. Die Verleihung des renommierten Preises des JUVE Verlags für juristische Informationen fand gestern in der Alten Oper in Frankfurt am Main statt.

"Wir freuen uns sehr über den Award. Die Auszeichnung "Kanzlei des Jahres 2014" bildet für unser IT- Team den Abschluss einer jahrelangen, systematisch vorangetriebenen Aufbauarbeit der Praxisgruppe. Die Hinwendung zu den brennenden Themen der technischen Konvergenz und die damit erfolgte Gewinnung neuer und auch langfristig uns vertrauender Mandanten haben sicher ebenfalls zu der Auszeichnung geführt", freut sich Michael Schmittmann, zuständig für die Praxisgruppe IP, Media & Technology bei Heuking Kühn Lüer Wojtek.

Juve hebt in ihrer Begründung vor allem das Herkules-Projekt des Bundesverteidigungsministeriums und die Tätigkeit für das Eutelsat / M7-Plattformbusiness hervor. Juve betont in diesem Zusammenhang die gute Zusammenarbeit mit anderen Praxisgruppen, die innerhalb des Bereichs TMT bereits lange erfolgreich läuft.

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK