Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
09.06.2015

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät Deutscher Studenten Wohn Bond bei der Begebung einer Anleihe von bis zu 44 Millionen Euro




Zur Finanzierung von Studentenwohnheimen begibt die Deutsche Real Estate Funds (DREF) über die Tochtergesellschaft Deutscher Studenten Wohn Bond I S.A. eine Anleihe über 44 Millionen Euro. Teams um Dr. Thorsten Kuthe, Partner am Kölner Standort für den Bereich Kapitalmarktrecht und Dr. Peter Zimmermann für den Bereich Immobilienrecht am Düsseldorfer Standort der wirtschaftsberatenden Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek, haben den Deutscher Studenten Wohn Bond I S. A. dabei umfassend beraten.

Die Anleihe hat eine Laufzeit von fünf Jahren und ist mit einem Kupon in Höhe von 4,675 Prozent pro Jahr ausgestattet. Die IKB Deutsche Industriebank AG begleitet die Emission als Sole Bookrunner, Joint Lead Manager sind IKB und equinet Bank AG. Die BankM fungiert als Co-Lead Manager.

Mit dem Emissionserlös werden fünf Studentenwohnheime in vier deutschen Universitätsstädten gekauft und renoviert. Das Portfolio verteilt sich auf die Städte Berlin, Bremen, Kiel sowie Stuttgart. Die Wohnheime wurden nach strengen Kriterien ausgewählt. Neben der Beschaffenheit spielen auch die Lage, die Zahl der Studenten und das internationale Ranking der Universität eine Rolle. Knapp 1.000 Studenten werden voraussichtlich zum Wintersemester 2015 neu renovierte Wohneinheiten beziehen können.

Die Emittentin ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Deutsche Real Estate Funds S.A. und Teil einer Unternehmensgruppe mit Sitz in Luxemburg.

Berater Deutscher Studenten Wohn Bond I S.A.
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Thorsten Kuthe (Federführung Kapitalmarktrecht),
Christopher Görtz (beide Kapitalmarktrecht), beide Köln
Dr. Peter Zimmermann (Federführung Immobilienrecht),
Kathrin T. Fischer,
Martina Schaffer (alle Immobilienrecht), alle Düsseldorf,
Dr. Stefan Jöster, LL.M. (Versicherungsaufsichtsrecht), Köln
Dr. Christoph F. Wetzler,
Dr. Till Naruisch, LL.M. (beide Finanzierungsrecht),
Klaus Weinand-Härer (Steuerrecht), alle Frankfurt

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK