Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
18.06.2015

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät Konica Minolta bei Umstrukturierung und Verschmelzung ihres Tochterunternehmens R+M Graphik GmbH




Die R+M Graphik GmbH, Stuttgart ist mit Wirkung zum 1. Juni 2015 auf die Konica Minolta Business Solutions Deutschland, Hannover verschmolzen worden. Heuking Kühn Lüer Wojtek hat Konica Minolta bei der Umstrukturierung und Verschmelzung der Tochtergesellschaft mit einem Team um den Hamburger Partner Jörg Schewe gesellschafts- und arbeitsrechtlich beraten und auch die notarielle Beurkundung des Verschmelzungsvertrags sowie der Verschmelzungsbeschlüsse abgedeckt.

Konica Minolta erweitert durch die Übernahme das Produktportfolio um grafische Offset-Systeme: Der so genannte Bereich Production Printing Graphic Arts (PPGA) der früheren R+M Graphik wird in die Konica Minolta Direktvertriebsstruktur integriert. Konica Minolta deckt somit künftig den kompletten Systembedarf von Unternehmen des grafischen Bereichs ab.

Berater Konica Minolta
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Jörg Schewe (M&A/Corporate, Federführung), Hamburg
Dr. Karsten Kühne (Notariat), Berlin
Christoph Prochnau (Corporate),
Eva Schreiber (Arbeitsrecht), beide Hamburg

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK