Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
05.11.2015

Praxisgruppe Vergaberecht wieder auf Rang 1 im JUVE-Ranking




Die Vergabepraxis der Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek liegt im wichtigsten Anwaltsranking wieder auf Rang 1. Der führende Branchendienst JUVE lobt in seinem soeben erschienenen Handbuch 2015/2016 „die große Erfahrung bei der Strukturierung von Ausschreibungen und bei politisch sensiblen Mandaten“. Die Anwälte Ute Jasper, Daniela Hattenhauer und Martin Schellenberg werden laut JUVE von Mandanten und Wettbewerbern besonders häufig empfohlen.

„Diese erneute Auszeichnung freut uns sehr, weil sie auf der Zufriedenheit unserer Mandanten und der Einschätzung unserer Wettbewerber beruht. Ich bin stolz auf das Engagement des gesamten Teams.“ erklärt Ute Jasper, Leiterin der Praxisgruppe Öffentlicher Sektor und Vergabe und verweist auf die Stärken der Sozietät: „Die meisten unserer Mandate sind Folgemandate, weil für uns Projekterfolg an erster Stelle steht.

Das Ergebnis des JUVE-Rankings beruht auf zahlreichen Interviews der Redaktion bei Anwälten, Unternehmen und der öffentlichen Hand sowie auf Recherchen des JUVE-Teams. Ergebnis ist ein 966-seitiges Handbuch und ein Ranking, bei dem die Praxisgruppe Öffentlicher Sektor und Vergabe von Heuking Kühn Lüer Wojtek nicht nur im Vergaberecht, sondern auch im Verkehr und bei öffentlich-privaten Partnerschaften hervorragend abschneidet.

Das Dezernat Öffentlicher Sektor und Vergabe von Heuking Kühn Lüer Wojtek hat 2015 zahlreiche Großprojekte wie das Premium-Verkehrsprojekt RRX, das Herkules-Folgeprojekt der Bundeswehr, die SPNV-Vergaben in Baden-Württemberg sowie viele Städte- und Gemeinden bei Infrastrukturvorhaben begleitet.

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK