Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
25.11.2015

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät beim Verkauf von Upsolut an St. Pauli




Mit einem Team um Dr. Marc Scheunemann hat die wirtschaftsberatende Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek die Li & Fung-Tochter Miles GmbH beim Verkauf der Anteile an der Upsolut Merchandising GmbH & Co. KG an die FC St. Pauli Beteiligungs GmbH beraten. Gleichzeitig verkaufte auch der Mitgesellschafter Lagardère seine Anteile. Die Upsolut Merchandising GmbH & Co. KG besitzt unter anderem die Merchandising-Rechte für Fanartikel des FC St. Pauli. Ab 1. Januar 2016 übernimmt der FC St. Pauli die Geschäfte von Upsolut und hat angekündigt, die rund 80 Mitarbeiter weiter zu beschäftigen.

Im Jahr 2004 hatte der FC St. Pauli seine Rechte an allen Merchandising-Artikeln für 30 Jahre an Upsolut verkauft. Seit 2009 lagen der FC St. Pauli und Upsolut wegen des abgeschlossenen Vertrages im Rechtsstreit, der zwar noch beim Bundesgerichtshof anhängig ist, aber mit dem Kauf der Anteile nunmehr außergerichtlich beigelegt wurde.
 
Berater Miles GmbH
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Marc Scheunemann (Corporate/M&A, Federführung),
Dr. Tilman Spancken (Vertragsrecht),
Beatrice Stange (Vertragsrecht), alle Düsseldorf
Julia Mischke (Corporate/M&A), Hamburg

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK