01.02.2016

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät Chiquita bei Umstrukturierung und grenzüberschreitender Verschmelzung




Die wirtschaftsberatende Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek hat, unter Federführung von Dr. Helge-Torsten Wöhlert, die weltweit tätige Chiquita Gruppe im Zusammenhang mit einer Umstrukturierung ihrer Gesellschaftsstruktur beraten.

Ziel waren die Reduzierung der rechtlich selbständigen Einheiten, Effizienzsteigerungen und die Reduzierung von Kosten. Zur Konsolidierung und Vereinfachung des Geschäftes in Europa wurden insbesondere grenzüberschreitende Verschmelzungen durchgeführt.

Chiquita produziert seit über 100 Jahren Lebensmittel. Das Unternehmen beschäftigt 21.000 Mitarbeiter in 70 Ländern. In Deutschland vertreibt Chiquita Bananen und Ananas, weltweit bietet der Konzern verschiedene Obstsorten, Salatmischungen und Snacks unter den Marken Chiquita und Fresh Express an.

Berater Chiquita
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Helge-Torsten Wöhlert (Federführung, Gesellschaftsrecht),
Astrid Wellhöner, LL.M. (Arbeitsrecht),
Dr. Stephan Degen (Steuerrecht), alle München
Miriam Schäfer (Gesellschaftsrecht), Düsseldorf
Dr. Karsten Kühne (Notariat), Berlin

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK