11.02.2016

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät das österreichische Busunternehmen Blaguss bei einer strategischen Kooperation mit FlixBus




Das Team um Dr. Anne de Boer hat das Busunternehmen Blaguss bei der Gründung der gemeinsamen Tochter FlixBus CEE und Kooperationsvereinbarung mit FlixBus im Hinblick auf Osteuropa begleitet.

Blaguss fährt seit den 1970er Jahren von Österreich nach Osteuropa und ist bereits seit 2014 Buspartner im FlixBus-Netzwerk. Seit Jahresbeginn 2016 sind Ziele in insgesamt sechs Ländern in Central & Eastern Europe (CEE) Teil des FlixBus-Streckennetzes. Blaguss wird seine internationalen Strecken nun über Flixbus verkaufen und FlixBus erweitert im Rahmen dieser strategischen Kooperation sein Angebot nach Osteuropa. Flixbus fungiert dabei als Plattform, eigene Busse hat das Unternehmen nicht. Zusätzlich zu den bereits bestehenden Verbindungen von Österreich und Norditalien nach Ungarn, Slowenien, Kroatien und in die Slowakei starten nun auch neue gemeinsame Linien.

Berater Blaguss
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Anne de Boer (Vertragsverhandlungen), Stuttgart,
Dr. Stefan Bretthauer (Wettbewerbsrecht), Hamburg
Sarah Dupont (Corporate), Stuttgart

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK