07.03.2016

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät Eishockey-Profi Bryan Hogan




Heuking Kühn Lüer Wojtek hat den US-amerikanischen Eishockey-Profi Bryan Hogan bei seiner Klage gegen die SC Riessersee Vermarktungs GmbH beraten.

Torhüter Bryan Hogan hatte gegen den Sport Club Riessersee erfolgreich geklagt. Entgegen der bestehenden Nettolohnvereinbarung hatte der Verein einen Teil der Vergütung bar – ohne Abführung von Einkommensteuer und Sozialversicherung – an Bryan Hogan gezahlt. Der SC Riessersee hatte zudem die ausgemachte Punktprämie sowie ein Gehalt des Sportlers nicht ausbezahlt; er begründete dies damit, der Spieler sei nach Abschluss der Saison in die USA gereist und könne daher kein Entgelt für die vertraglich vereinbarte Laufzeit des Vertrages geltend machen. Dass der Verein der Abreise zugestimmt und nach Saisonabschluss auch keine Verwendung für Bryan Hogan hatte, bewog dann auch das Arbeitsgericht München (Kammern Weilheim) am 3. März 2016 zur Klagestattgabe.

Beraten wurde Bryan Hogan von den Arbeitsrechtlern Bernd Weller, Fabienne Grun und Dr. Philip Wenninger der wirtschaftsberatenden Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek.

Der Sportclub Riessersee ist ein deutscher Sportverein aus Garmisch-Partenkirchen, der besonders durch seine Eishockeyabteilung bekannt ist. Bryan Hogan war von Sommer 2013 bis Mai 2014 für die SC Riessersee Vermarktungs GmbH aktiv, die seit 1995/96 aus dem Sportclub Riessersee ausgegliedert ist. Zwischen 1927 und 1981 wurde die Eishockeyabteilung zehn Mal Deutscher Meister. Schon in der Vergangenheit war Ralph Bader, der Geschäftsführer der SC Riessersee Vermarktungs GmbH wegen Vorenthaltens und Veruntreuens von Spielergehältern angeklagt und das Verfahren gegen Zahlung einer Ordnungsgeldstrafe eingestellt worden.

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät immer wieder Vereine, Agenturen und Profisportler in sportrechtlichen Fragen.

Berater Bryan Hogan
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Bernd Weller (Federführung), Fabienne Grun (beide Arbeitsrecht, Frankfurt)
Dr. Philip Wenninger (Arbeitsrecht), München

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK