22.03.2016

Bier braucht Malz: Anglia Maltings erwirbt Tivoli Malz/Global Malt Group mit Heuking Kühn Lüer Wojtek




Heuking Kühn Lüer Wojtek hat mit einem Team um Dr. Stefan Duhnkrack und Dr. Hans Henning Hoff die britische Mälzereigruppe Anglia Maltings (Holdings) Limited, Norfolk (UK), beim Erwerb sämtlicher Geschäftsanteile an der Tivoli Malz GmbH, Hamburg, beraten.

Verkäufer ist die HEMERA Vermögensverwaltungsgesellchaft mbH, Hamburg. Die Tivoli Malz GmbH hat über ihre Gruppengesellschaften der GlobalMalt-Gruppe an zwei Standorten in Deutschland und Polen eine jährliche Produktionskapazität von 180.000 Tonnen Malz.

Parallel zum Anteilserwerb wurde ein langfristiger Erbbaurechtsvertrag geschlossen, der die Nutzung des deutschen Produktionsstandortes auch über die bei Pachtverträgen maximal möglichen 30 Jahre hinaus sicherstellt.

Mit dieser Übernahme stärkt Anglia Maltings (Holdings) Ltd (AMH) seine starke Position in der Malzindustrie und wird dadurch in die Lage versetzt zu wachsen und seine internationale Kundschaft noch besser zu beliefern. Die AMH-Gruppe hat derzeit drei unterschiedliche Geschäftsbereiche: Die Crisp Malting Gruppe, bestehend aus fünf Mälzereien, drei in East Anglia und zwei in Schottland; Edme, einen Vollkornproduktehersteller in Esses und Micronized Food Products, bestehend aus einem Müslizutatenhersteller in North Yorkshire. Tivoli Malz´ Produktionskapazität wird die derzeitige jährliche Produktionskapazität von Anglia Maltings (Holdings) Ltd von 250.000 Tonnen an Premiumzutaten für Lebensmittel- und Getränkehersteller bedeutend verstärken. Das langjährig im Unternehmen tätige Management der Tivoli/GlobalMalt-Gruppe bleibt dem Unternehmen erhalten. Zuvor hatten GlobalMalt und die Crisp Malting Group bereits für über ein Jahrzehnt kooperiert, um den Handel mit Brauereien in der ganzen Welt zu entwickeln. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Ebenfalls auf Käuferseite tätig waren die britischen Anwälte von Stephenson Harwood LLP mit einem Team um Ben Mercer, das die Transaktion im Bereich des englischen Rechts und vor allem die Akquisitionsfinanzierung begleitet hat.

Berater Anglia Maltings (Holdings) Limited
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Stefan Duhnkrack (Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A),
Dr. Hans Henning Hoff (Gesellschaftsrecht/M&A, Federführung Immobilienrecht),
Florian Wenk, LL.M. (Immobilien- und Handelsrecht),
Dr. Johan-Michel Menke, LL.M. (Arbeitsrecht),
Dr. Kai Erhardt (Finanzierung), alle Hamburg

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK